dwsc_twitter-768x384[1]
Digital Workplace Summit 2016 – eine Symphonie von Anwendervorträgen und Expertendiskussionen

Mit dem Digi­tal Work­place Sum­mit möch­ten wir die­ses Jahr die Idee einer the­ma­ti­sch und inhalt­lich ver­netz­ten Ver­an­stal­tung für alle Berei­che des digi­ta­len Arbeits­plat­zes und der digi­ta­len Trans­for­ma­tion wei­ter aus­bauen. So fin­den erst­mals nicht zwei, son­dern vier the­ma­ti­sch fokus­sierte Events an einem Tag statt (Sie brau­chen dafür aller­dings nur ein Ticket!). Dafür konn­ten wir auch so viele Unter­neh­men wie nie zuvor dazu gewin­nen, ihre Erfah­run­gen und Erkennt­nisse mit den Teil­neh­mern zu tei­len. Und es ist eine Pre­miere, dass wir ein Event in die­ser Grö­ßen­ord­nung in Dres­den durch­füh­ren. Des­we­gen freuen wir uns sehr auf den 15. Novem­ber 2016!

Paper Prototyping

Tolle Methode – aber zur rich­ti­gen Zeit! Ein klei­ner Erleb­nis­be­richt mit Aha-Effek­ten vom Usa­bi­lity Day Sax­ony 2015 des Kom­pe­tenz­netz­werks Usa­bi­lity Sax­ony und des Medi­en­zen­trums der TU Dres­den. Nur kurz: Was ist Paper Pro­to­typ­ing über­haupt? Paper Pro­to­typ­ing heißt: Bas­teln mit Papier, Schere, Leim, Stif­ten, etc. Mit die­ser Methode bekommt man rela­tiv schnell die Ideen und Bil­der in den Köp­fen der Teil­neh­mer…

Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #5: Wissensmanagement

Nach­dem ich zuletzt über Social Busi­ness und die Kil­ler-Anwen­dungs­fälle des Social Net­wor­king, der Social Col­la­bo­ra­tion sowie der Kom­mu­ni­ka­tion, Koor­di­na­tion und des Sup­port berich­tet habe, schließt sich im fünf­ten und vor­letz­ten Teil die­ser Reihe eine Betrach­tung der Kil­ler-Anwen­dungs­fälle des Wis­sens­ma­nage­ments an.   Dass auch das Wis­sens­ma­nage­ment im Unter­neh­men ein Social Busi­ness-Thema wer­den kann, ist wenig ver­wun­der­lich. McK­in­sey hat bereits im Jahre 2012…

Die Killer-Anwendungsfälle des Social Business #1: Social Business ist überall

Der Erfolg des Social Busi­ness steht und fällt mit der Aus­wahl der rich­ti­gen Anwen­dungs­fälle (mehr dazu: Die 6 Erfolgs­fak­to­ren von Social Busi­ness-Pro­jek­ten). Die Kunst ist es, die eigene Social Busi­ness-Stra­te­gie schon vor Beginn eines kon­kre­ten Pro­jekts auf die rich­ti­gen Use Cases abzu­stim­men. Doch was sind die rich­ti­gen Anwen­dungs­fälle auf dem Weg zum Social Busi­ness? Wie finde ich diese, und mit…

Communardo auf den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0

Social Media stellt die interne Kom­mu­ni­ka­tion auf den Kopf Das Auf­ga­ben­spek­trum der inter­nen Kom­mu­ni­ka­tion im Unter­neh­men spannt von der Moti­va­tion und Wert­schät­zung der Mit­ar­bei­ter bis hin zur För­de­rung des Wis­sens­trans­fers zwi­schen Mit­ar­bei­tern und der Erhö­hung der Iden­ti­fi­ka­tion die­ser mit dem Unter­neh­men. Die interne Kom­mu­ni­ka­tion ist zugleich das Bin­de­glied zwi­schen der stra­te­gi­schen und ope­ra­ti­ven Ebene und hat dabei die Auf­gabe, sowohl wirt­schaft­li­che…

Nutze den Nutzer

User Cen­te­red Design Pro­zess bei der Ent­wick­lung einer mobi­len Zeit­er­fas­sung Arbeits­zeit kon­tie­ren. Ein lei­di­ges und lei­der immer wie­der­keh­ren­des Thema. Dazu kommt dass unsere Zeit­er­fas­sung ziem­lich lang­sam und auf­wän­dig ist. Oder bes­ser – WAR! Denn aus einer Open-Inno­va­tion-Idee her­aus ent­stand das Vor­ha­ben, unser Kon­tie­rungs­sys­tem zu mobi­li­sie­ren. Dafür beka­men 2 Soft­ware­ent­wick­ler im Rah­men unse­res Open Inno­va­tion Days 8 Stun­den Zeit um die…

SharePoint Solution Day 2014 – eine Nachbetrachtung

To the next Level“ lau­tete das Motto des zwei­ten Sha­re­Point Solu­tion Day am 29. Januar 2014 am Flug­ha­fen Stutt­gart. Und genau die­ser Anspruch war es, den wir mit dem Pro­gramm und den Refe­ren­ten auch zu erfül­len gedach­ten. So haben wir neben Micro­soft und Nin­tex auch zwei Kun­den ein­ge­la­den, die über ihre Erfah­run­gen bei der Ein­füh­rung und dem Betrieb von Sha­re­Point…

Die Social Business Evolutionsstufen – vom Unternehmens-Wiki zum Social Layer

In vie­len Unter­neh­men haben sich in den letz­ten Jah­ren unter­schied­lichste Ansätze zur Zusam­men­ar­beit und Kom­mu­ni­ka­tion ent­wi­ckelt. In den Köp­fen der Ent­schei­der ist die Erkennt­nis gereift, dass die Kom­mu­ni­ka­tion über Tele­fon und E-Mail nicht mehr aus­reicht, um die Anfor­de­run­gen an die Zusam­men­ar­beit und die not­wen­dige Trans­pa­renz im Unter­neh­men abzu­bil­den. Der stän­dige zuneh­mende Druck an das Pro­jekt­ma­nage­ment, die Pro­dukt­ent­wick­lung oder den Sup­port,…

IOM Summit 2013: Auf dem Weg zum Social Workplace – Eine Nachlese

IOM Sum­mit 2013 – Eine Nach­lese Der IOM Sum­mit 2013 ist nun seit einer Woche vor­bei – was habe ich mir ange­schaut, was blieb bei mir hän­gen – wie schaut’s aus „Auf dem Weg zum digi­tal Work­place“? Als fes­ter Bestand­teil der Ent­er­prise 2.0 Com­mu­nity hat sich der IOM Sum­mit in Köln eta­bliert. Das dies­jäh­rige Sum­mit stand unter dem Motto: „Vom…

BITKOM Leitfaden zeigt: Social Collaboration tauglich für den Unternehmensalltag

Immer öfter wer­den Stim­men laut, dass zwar über hin­rei­chende Stra­te­gien und Initia­ti­ven berich­tet wird, aber die kon­kre­ten Ergeb­nisse zu einer Umset­zung von Social Col­la­bo­ra­tion im Unter­neh­men aus­blei­ben. Die 10 Anwen­dungs­bei­spiele aus dem aktu­el­len Leit­fa­den des Arbeits­krei­ses ECM & Busi­ness Col­la­bo­ra­tion “Unter­neh­men 2.0: kol­la­bo­ra­tiv. inno­va­tiv. erfolg­reich.” (PDF-Down­load) stel­len sehr anschau­lich dar, wie viel­fäl­tige Her­aus­for­de­run­gen des Arbeits­all­ta­ges durch kol­la­bo­ra­tive Zusam­men­ar­beit bewäl­tigt wer­den…

Gamification für Unternehmenswikis mit Karma 1.0

 Read this arti­cle in eng­lish Auch wenn die Stim­mung in Unter­neh­men zu Social Intra­net und Social Busi­ness unter­schied­lich und nicht immer posi­tiv ist – die Ent­wick­lung geht ein­deu­tig in diese Rich­tung, weil die nach­rü­ckende Mit­ar­bei­ter­ge­ne­ra­tion genau dies ein­for­dert. Der Vor­teil ist, dass diese neuen Mit­ar­bei­ter ein Social Intra­net wol­len und es dem­nach auch aktiv nut­zen wer­den. Man muss sie nicht…

Wissensmanagement mit Enterprise 2.0

Hin und wie­der ist es hilf­reich, sich Ideen und Denk­an­stöße durch prak­ti­sche Bei­spiele und Erfolgs­ge­schich­ten aus Unter­neh­men zu holen, spe­zi­ell wenn es um sol­che The­men wie kol­la­bo­ra­ti­ves Arbei­ten, Wis­sens­ma­nage­ment und interne Kom­mu­ni­ka­tion geht. Das Fach­ma­ga­zin Wis­sens­ma­nage­ment und Communardo haben dazu am 18.06.2013 zu Best Prac­tice Vor­trä­gen ein­ge­la­den und mehr als 25 Exper­ten sowie Anwen­der aus mit­tel­stän­di­schen und gro­ßen Unter­neh­men sind die­ser Ein­la­dung gefolgt. Ziele der…

Die Cloud: Eine Frage der Sicherheit

Die­ser Tage erschüt­tert eine Ent­hül­lung nach der ande­ren das Ver­trauen der Nut­zer in die Sicher­heit ihrer Kom­mu­ni­ka­tion im Mobil­funk­netz und im Inter­net. Ob nun Prism oder Tem­pora oder nicht zuletzt das Daten­leck bei Face­book, man wird zuneh­mend unsi­che­rer, was die ver­wen­de­ten Tools und Platt­for­men angeht. Was ist wirk­lich noch sicher? Wem kann ich meine Daten guten Gewis­sens anver­trauen? Über wel­che…

Communardo und Atlassian bringen Audi auf die Zielgerade

Atlas­sian stellt immer wie­der Erfolgs­ge­schich­ten von ihren Kun­den vor. Erst kürz­lich erschien eine neue inter­es­sante Fall­stu­die über einen der größ­ten deut­schen Atlas­sian Nut­zer: Audi AG. Das Ziel von Audi ist es, im Jahr 2020 welt­weit größ­ter Auto­mo­bil­her­stel­ler im Pre­mium Seg­ment zu wer­den. Unter ande­rem arbei­ten Inge­nieure, Soft­ware­ent­wick­ler und das For­schungs- und Ent­wick­lungs­zen­trum eng mit­ein­an­der zusam­men, um das Ziel zu ver­fol­gen.…

Erfolg durch Teilen – Vernetzung und Enterprise 2.0 als fester Bestandteil der Organisationsentwicklung

Tei­len, öff­nen, ver­net­zen –  waren die Schlag­worte der dies­jäh­ri­gen CeBIT, die unter dem Leit­motto “Share­co­nomy” letzte Woche 285.000 Besu­cher nach Han­no­ver zog. Die­ses Leit­motto zeigt, dass die ver­netzte Zusam­men­ar­beit wei­ter ins Blick­feld von Wirt­schaft und Gesell­schaft rückt. Social Know­ledge Sharing belebt Wis­sens­ma­nage­ment Tei­len ist das Zau­ber­wort, was den aktu­el­len Ent­wick­lun­gen im Wis­sens­ma­nage­ment neuen Schwung ver­leiht. Dabei sind leicht­ge­wich­tige, fle­xi­ble Tech­no­lo­gien mit nied­ri­ger Ein­stiegs­bar­riere…

Aktuelle Studie “Status quo und Zukunft des Einsatzes von Kooperationssystemen in deutschen Organisationen”

Die For­schungs­gruppe Koope­ra­ti­ons­sys­teme an der Uni­ver­si­tät der Bun­des­wehr in Mün­chen führt aktu­ell unter Lei­tung von Prof. Dr. Michael Koch und Dr. Alex­an­der Rich­ter eine groß­an­ge­legte For­schungs­stu­die zum Sta­tus quo und zur Zukunft des Ein­sat­zes von Koope­ra­ti­ons­sys­te­men in deut­schen Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen durch. Als Part­ner die­ser Stu­die möch­ten wir Sie ein­la­den, per­sön­lich an die­ser Stu­die teil­zu­neh­men. » Zur Stu­die www.vernetzte-organisation.de « Inno­va­tive,…

KnowTech 2012: Neue Horizonte für das Unternehmenswissen – Social Media, Collaboration, Mobility [Review]

Am 24. und 25. Okto­ber 2012 waren mein Kol­lege Tino Schmidt, Abtei­lungs­lei­ter Por­tal Solu­ti­ons, und ich gemein­sam als Refe­ren­ten auf der Know­Tech. Das Motto der in die­sem Jahr in Stutt­gart statt­fin­den­den Ver­an­stal­tung lau­tete: “Neue Hori­zonte für das Unter­neh­mens­wis­sen – Social Media, Col­la­bo­ra­tion, Mobi­lity”. Der Slo­gan ist für mich ein ganz kla­res Signal für die Kon­ver­genz der The­men­fel­der Wis­sens­ma­nage­ment und Ent­er­prise…

KWS SAAT AG auf Social Business (Enterprise 2.0) Learning Journey bei Communardo

Im Som­mer 2012 besuchte das Manage­ment der KWS SAAT AG die Communardo Soft­ware GmbH, um das Phä­no­men Social Busi­ness (Ent­er­prise 2.0) live zur erle­ben. Ziel die­ser “Learning Jour­ney” war die dahin­ter lie­gen­den Tech­no­lo­gien ken­nen­zu­ler­nen, die Ein­bet­tung und die Ver­än­de­rung der Arbeits­pro­zesse zu erle­ben und die Aus­wir­kun­gen bzw. die Ver­än­de­rung der Kul­tur zu spü­ren.

Knowledge Management im Reich der Mitte (KMAP 2012, Shanghai China)

Die inter­na­tio­nale Kon­fe­renz “Know­ledge Manage­ment and Inno­va­tion Asia and Paci­fic, KMAP 2012″ fand bereits zum 6. Mal statt. In die­sem Jahr war Shang­hai (China) der Ver­an­stal­tungs­ort. Das Know­ledge Rese­arch Cen­ter (KRC) war mit zwei Bei­trä­gen zur Sys­te­ma­ti­sie­rung von Wiki­ar­beit (Dada Lin und Ste­fan Ehr­lich, T-Sys­tems Mul­ti­me­dia Solu­ti­ons GmbH) und zu Exter­nem Wis­sen in Open Inno­va­tion (Paul Kruse, TU Dres­den und…

1 2 3