Microsoft SharePoint

Verwenden von Sharepoint Listen als Datenquellen für CheckBox Lists oder RadioButton Lists

Wer für Sharepoint Web Forms und/oder Controls ent­wi­ckelt, hatte viel­leicht auch schon ein­mal das Bedürfnis, eine Sharepoint Liste als Datenquelle für z.B. eine RadioButton List zu ver­wen­den. Dies lässt sich glück­li­cher­weise mit gerin­gem Aufwand umset­zen: Hier ist erst ein­mal unsere Sharepoint Beispielliste: Und hier die RadioButton List, an die wir die Liste bin­den wol­len: Wichtig sind hier die Properties DataTextField…

HowTo: Instantiation Form beim auto­ma­ti­schen Workflowstart anzeigen

In ver­schie­de­nen Anwendungsfällen kann es vor­kom­men, dass eine Liste mit den dazu­ge­hö­ri­gen Einträgen dem Nutzer der Site ver­bor­gen blei­ben soll. Trotzdem muss der Nutzer einen Workflow mit Instantiation-Form star­ten kön­nen und ein ent­spre­chen­des Listenelement anle­gen kön­nen. Für die­sen Beitrag wird von einem vor­han­de­nen Infopath-Formular aus­ge­gan­gen, wel­ches als Instantiation-Form ver­wen­det wird. Hier die Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. ASPX-Seite oder Webpart zum Anlegen des List-Items…

Deployment von Sharepoint-Anwendungen zur Entwicklungszeit

Mit den Visual-Studio-Erweiterungen für Sharepoint wird der Entwickler schon sehr gut beim Deployment auf sei­nem Entwicklungssystem unter­stützt. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Deployment-Prozess recht lang dau­ert. Der Grund ist, dass der Workflow in eine Solution ver­packt und deployed wird. Um das Deployment wäh­rend der Entwicklung zu beschleu­ni­gen, kann direkt nach dem Build eine Batch-Datei aus­ge­führt wer­den, die diese Aufgabe…

Fehlersuche in Sharepoint 2007

Bei der Arbeit mit dem Microsoft Office Sharepoint Server 2007 oder den Windows Sharepoint Services 2007 tre­ten gele­gent­lich Fehler auf, die lei­der nur mit nichts­sa­gen­den Fehlermeldungen quit­tiert wer­den. Bekannte Beispiele sind u.a. „File not found.“ oder „Unexpected Exception.“. Dieser Artikel gibt einen Überblick, an wel­chen Stellen die wirk­li­chen Fehler gefun­den wer­den kön­nen und unter­stützt den Entwickler oder Administrator somit bei…

Application Pool neu star­ten als Alternative zu IISRESET

Wer mit Visual Studio.Net Sharepoint Projekte (Webparts, Workflows etc.) ent­wi­ckelt, weiß wie oft man wäh­rend der Entwicklung ein IISRESET machen muss und auch, dass dies immer eine Weilchen Zeit in Anspruch nimmt. Besonders inter­es­sant wird es natür­lich, wenn das IISRESET auf einem System aus­ge­führt wird, auf dem auch noch andere Nutzer arbei­ten, denen dann förm­lich der IIS "unter den Füßen…

3malige Passworteingabe für Office Dokumente in Sharepoint unter Vista

Für alle Vista-Nutzer, die sich auch schon dar­über geär­gert haben, dass sie bei jedem Öffnen, Speichern, Einchecken usw. eines Office-Dokumentes aus einer Sharepoint Dokumentenbibliothek (2003 oder 2007) 3 mal nach ihrem Passwort gefragt wer­den, fin­det sich in der MS Knowledge Base die tröst­li­che Erklärung, das die­ses Verhalten „by design“ ist: http://support.microsoft.com/kb/932118/en Immerhin gibt es aber einen Workaround dafür: Seite im…

Erstellung einer Konfigurationsdatei für einen Business Data Catalog

Eine Konfigurationsdatei für Business Data Catalogs ist eine XML-Datei, die dem Schema bdcmetadata.xsd ent­spricht. Zum Binden der XSD-Datei an die neue XML-Datei gibt es meh­rere Möglichkeiten: Wenn man die Datei im Visual Studio ent­wi­ckeln möchte kopiert man am bes­ten die Datei bdcmetadata.xsd in die Visual Studio 2005 Schema Library. Die Datei ist im Order Program Files\Microsoft Office Servers\12.0\Bin zu finden…

Benutzername oder Kennwort falsch? Benutzeranmeldename zu lang!

Selbst in einer Windows Server 2003 Domäne sollte man dar­auf ach­ten, dass der Anmeldename für MOSS Accounts nicht zu lang ist.  MOSS ver­wen­det zur Anmeldung schein­bar den Prä-Windows 2000 Anmeldenamen und die­ser hat maxi­mal 20 Zeichen.  Darum nicht wun­dern, wenn zum Beispiel beim Starten der Dienste in der Zentraladministration hart­nä­ckig die Meldung "Benutzername oder Kennwort falsch" erscheint und man sich sicher…

Masterpage für eine Site und alle Subsites auto­ma­tisch aktualisieren

Wer schon ein­mal hän­dig die default.master für eine Site (z.B. im Sharepoint Designer) ange­passt hat und diese Änderungen für eine grö­ßere Menge vor­han­de­ner Sites über­neh­men wollte, weiß, wie zeit- und nerv­tö­tend dies sein kann: jede Site muss ein­zeln im Sharepoint Designer auf­ge­ru­fen und die Masterpage ersetzt werden.Mit einer klei­nen Konsolenanwendung kann man hier Abhilfe schaf­fen: Die Anwendung läuft rekur­siv durch alle Sites und Subsites ab einer über­ge­be­nen URL, lädt die als Datei auf dem Sharepoint Server (MOSS oder WSS) bzw. einem Fileshare gespei­cherte Masterpage in die Masterpage-Galerie der Site hoch und setzt sie als Default Masterpage.

Sharepoint Workflow kann nicht gestar­tet werden

Bei der Entwicklung von Workflows mit den WSS-Plugins für Visual Studio kommt es häu­fig vor, dass von einem Workflow nach dem Deployment keine neuen Instanzen mehr gestar­tet wer­den kön­nen. Der Workflow fehlt dann in der Auswahlliste, obwohl er ord­nungs­ge­mäß instal­liert und akti­viert ist. Ursache des Problems ist, dass der Workflow auf "Keine neuen Instanzen" gestellt wird, nach er deployed wurde.…

Wenn man eine Sharepoint Site löschen will, die meh­rere Subsites hat

Wenn man eine Sharepoint Site löschen will, die meh­rere Subsites hat, ist das nicht mög­lich, ohne vor­her alle Subsites zu löschen. Dies kann ein ziem­lich auf­wän­di­ger Prozess sein, zumal das Löschen im Browser recht umständ­lich ist (--> Site anzei­gen --> Site Settings --> Delete this site --> Warnung wird ange­zeigt --> Delete --> Rückfrage mit JA beant­wor­ten --> Sharepoint springt…

File upload in eine Sharepoint Dokumenten-bibliothek (C#)

Wenn man pro­gramm­ge­steu­ert eine vor­han­dene Datei von der Festplatte in eine Sharepoint Dokumentenbibliothek hoch­la­den will, kann man dies mit­tels fol­gen­der C#-Befehle bewerk­stel­li­gen: SPSite objSite = new SPSite("http://server/sites/samples"); SPFolder objFolder = objSite.OpenWeb().GetFolder("Shared Documents"); string sourcePath = "C:\\test.doc"; FileInfo fi = new FileInfo(sourcePath); int fileSize = (int) fi.Length; SPFileCollection objFiles = objFolder.Files; byte[] myFile = new byte[fileSize]; FileStream mystream = new System.IO.FileStream(sourcePath,…

SharePoint Debugger

Endlich Schluss mit "An unex­pec­ted error has occu­red" ? (Hoffentlich ) Im Blog vom SharePoint Team ist ein Debugger Feature vor­ge­stellt wor­den. Damit kann man einen Debugger an Teamsites hän­gen. Das Feature kann bei CodePlex her­un­ter­ge­la­den werden.

1 7 8