SubSpaceGeb2
Happy 8th birthday, SubSpace!

#Hap­py­Bir­th­day #Com­mu­nar­do­Pro­ducts #col­la­bo­ra­tion

On Janu­ary 5th, 2017, Communardo Pro­ducts rejoices and cele­bra­tes: 8 years ago, the first ver­sion of the Sub­S­pace Plugin has been released in the Atlas­sian Mar­ket­place.

Since then, our pro­duct family expan­ded by the User Pro­files add-ons, CUTE, Meta­data, Karma, RemindMe or just recently the Sha­re­Point Con­nec­tor. And with them, our team is gro­wing – in expe­ri­ence and the ambi­tion to fur­ther improve our pro­ducts, so that they are hel­pful to thou­sands of com­pa­nies world­wide, making col­la­bo­ra­tion smar­ter each day.

facebook_version
Digital Workplace on Tour 16.02.2017 in Bad Homburg

Im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­se­rie Digi­tal Work­place on Tour von Micro­soft fin­den Sie uns am 16.02.2017 in Bad Hom­burg. Wäh­rend Sie im Aus­stel­lungs­be­reich den prak­ti­schen Nut­zen der digi­ta­len Arbeits­welt anhand unmit­tel­ba­rer Anwen­dungs­sze­na­rien erle­ben kön­nen, zei­gen Ihnen unsere Exper­ten in Work­shops, wie man den Arbeits­platz der Zukunft gestal­tet. Dr. Peter Geiß­ler wird mit Ihnen über die Her­aus­for­de­run­gen von Füh­rungs­kräf­ten in Zei­ten des ver­netz­ten Arbei­tens…

dwp_on_tour_31-1-koeln_fb
Digital Workplace on Tour 31.01.2017 in Köln

Im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­se­rie Digi­tal Work­place on Tour von Micro­soft fin­den Sie uns am 31.01.2017 in Köln. Wäh­rend Sie im Aus­stel­lungs­be­reich den prak­ti­schen Nut­zen der digi­ta­len Arbeits­welt anhand unmit­tel­ba­rer Anwen­dungs­sze­na­rien erle­ben kön­nen, zei­gen Ihnen unsere Exper­ten in Work­shops, wie man den Arbeits­platz der Zukunft gestal­tet. Dr. Peter Geiß­ler wird mit Ihnen über die Her­aus­for­de­run­gen von Füh­rungs­kräf­ten in Zei­ten des ver­netz­ten Arbei­tens dis­ku­tie­ren.…

Digital-Workplace-Summit-2016-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 – Nachbetrachtung der Konferenz zur digitalen Transformation

Der digi­tale Arbeits­platz ist weit mehr als nur die Ein­bin­dung einer neuen Soft­ware. Er ist viel­mehr eine gelun­gene Kom­bi­na­tion aus Tech­no­lo­gie, moder­nen und geleb­ten Arbeits­wei­sen und einem kul­tu­rel­len Wan­del inner­halb der Unter­neh­men. Genau diese Viel­schich­tig­keit sollte der Digi­tal Work­place Sum­mit 2016 auf­zei­gen und prä­sen­tie­ren. So haben wir erst­mals in sie­ben unter­schied­li­chen The­men-Events über 30 Refe­ren­ten aus Anwen­der­un­ter­neh­men zu Wort kom­men las­sen, um den über 300 Teil­neh­mer die Mög­lich­keit zu geben, von den prak­ti­schen Erfah­run­gen und Erkennt­nis­sen zu pro­fi­tie­ren.

DSC_5690-672x372[1]
Communardo Products meets Scandinavia – Riada Enterprise Day 2016

Mit über 1.500 Kun­den und über 7.000 akti­ven Instal­la­tio­nen sind die Communardo-Pro­dukte für Con­flu­ence, JIRA und Bit­bu­cket in allen Tei­len der Welt ver­brei­tet. Die Chance, auf dem Riada Ent­er­prise Day 2016 mit der skan­di­na­vi­schen Atlas­sian-Com­mu­nity über unsere Add-ons zu spre­chen, woll­ten wir uns daher nicht ent­ge­hen las­sen und folg­ten der Ein­la­dung des schwe­di­schen Experts sehr gerne.

intergator-1-672x372[1]
Die Enterprise Search im Digital Workplace” – im Interview mit Eduard Daoud von intergator

Mit inter­ga­tor hat Communardo eine Ent­er­prise Search Lösung im Port­fo­lio, wel­che die Inhalte ver­schie­dens­ter Anwen­dun­gen und Sys­teme in einer zen­tra­len Suche ver­füg­bar macht. Wir haben mit Edu­ard Daoud (Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter bei der inter­face pro­jects GmbH) dar­über gespro­chen, wor­auf es bei einer moder­nen Unter­neh­mens­su­che ankommt und wel­che Bedeu­tung sie für den digi­ta­len Arbeits­platz hat.

Responsive-Intranet_Communardo-672x372[1]
Teil 9: Das mobile Intranet mit Office 365
Stellen Sie sich vor Sie sind auf einer Reise zum Kunden und benötigen schnell Informationen über den Status zum Projekt. Können Sie diese Informationen schnell per Smartphone oder Tablet erreichen oder stecken Sie schon beim Laden der Intranet-Startseite fest? Ein mobiler Benutzer ist häufig zielgerichteter unterwegs als ein Mitarbeiter am Schreibtisch, dessen Bildschirm mehr Platz besitzt und gegebenenfalls nicht in Eile ist. Diese unterschiedlichen Bedürfnisse sollten im Design Ihres Intranets beachtet werden, um eine höhere Produktivität Ihres Unternehmens zu erzielen.
CCD_ohne[1]
Confluence und JIRA Community Day 2016

Am 15. Novem­ber tref­fen sich in Dres­den Anwen­der, Exper­ten, Her­stel­ler und Anbie­ter von den Atlas­sian Lösun­gen Con­flu­ence und JIRA. Bereits zum 8. Mal ver­an­stal­tet Communardo den Con­flu­ence und JIRA Com­mu­nity Day, um einen direk­ten und pra­xis­na­hen Aus­tau­sch von Erkennt­nis­sen und Erfah­run­gen zu ermög­li­chen. Wir freuen uns sehr, auch die­ses Jahr wie­der viele span­nende Cases und Vor­träge prä­sen­tie­ren zu kön­nen. Das Ticket­kon­tin­gent ist begrenzt, aber noch gibt es freie Tickets!

Comalatech-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 Close-Up – Get to know our gold partner Comalatech

We all know plan­ning is a fun­da­men­tal requi­re­ment for JIRA teams, and whe­ther the metho­do­logy is Scrum, Kan­ban or Water­fall, the back­log is the core asset for this activity. We also know that pro­perly orde­ring and groo­m­ing the (usually huge) back­log of issues is a vital, but extre­mely time con­su­ming task.

For Scrum teams, JIRA natively offers back­log manage­ment in the form of a ran­ked list of issues, with a mecha­nism for hand­ling the sprint along with some basic fil­te­ring to refine the back­log issues.

Comalatech-672x372[1]
Digital Workplace Summit 2016 Close-Up – Get to know our gold partner eazyBI

eazyBI is a power­ful repLogo easyBI Gold-Part­ner Digi­tal Work­place Sum­mit DWS­Cor­ting and visua­liza­t­ion add-on for JIRA Ser­ver and JIRA Cloud. It makes com­plex reporting with mul­ti­ple cal­cu­la­ted and com­bi­ned values finally pos­si­ble from wit­hin JIRA. With eazyBI you can import, visua­lize, and ana­lyze data from JIRA Soft­ware, JIRA Ser­vice Desk, Tempo Time­s­heets, Zephyr and other popu­lar add-ons.

Facebook Workplace_Beitragsbild
Facebook Workplace – ein neuer Player im Markt der modernen Social Intranets

Wohl jeder Men­sch kennt mitt­ler­weile Face­book, viele sind regis­triert und eine über­wäl­ti­gend große Anzahl von Nut­zern bewe­gen sich auch tag­täg­lich auf die­ser Platt­form. Die Mecha­ni­ken und Mög­lich­kei­ten, die Face­book bie­tet, sind bekannt und soweit ver­in­ner­licht, dass das „Liken“ mitt­ler­weile ebenso ein Syn­onym gewor­den ist, wie „Tempo“ für Zell­stoff­ta­schen­tü­cher oder „Nutella“ für scho­ko­la­den­hal­ti­gen Brot­auf­strich. Face­book kann durch­aus als Pio­nier des Ver­net­zens von Infor­ma­tio­nen und Men­schen genannt wer­den und damit jah­re­lang Erfah­rung gesam­melt. Das Abon­nie­ren von Nut­zern und Inhal­ten, das Tei­len, Liken, Kom­men­tie­ren und Bewer­ten von Inhal­ten ist den Nut­zern ebenso in Flei­sch und Blut über­ge­gan­gen wie das Hoch­la­den von Bil­der, das Anle­gen und Pfle­gen von Freun­des­lis­ten, das Agie­ren in Grup­pen oder auch das Ver­tag­gen von Accounts und das Pfle­gen des eige­nen Pro­fils. Der News­feed, respek­tive die Time­line, ist für viele Men­schen zum wich­ti­gen Infor­ma­ti­ons­me­dium gewor­den, wohin­ge­gen der Edge Rank als Bewer­tungs­al­go­rith­mus nicht immer auf Gegen­liebe stößt.

Unify-Circuit_Twitter-768x404[1]
Digital Workplace Summit 2016 – Experten im Interview: Unify

Der Digi­tal Work­place Sum­mit rückt immer näher. Am 15.11. tref­fen sich in Dres­den Anwen­der, Exper­ten und Anbie­ter von Lösun­gen und Tech­no­lo­gien zum digi­ta­len Arbeits­platz. Mit dabei als Spon­sor ist unser Part­ner Unify. Mit Cir­cuit bie­ten sie eine viel­fäl­tig ein­setz­bare und inno­va­tive Lösung im Bereich der Uni­fied Com­mu­ni­ca­tion and Col­la­bo­ra­tion an. Ich habe mich dazu ein­mal mit Phil­ipp Bohn, Cir­cuit Pro­dukt Mana­ger, unter­hal­ten.

dwsc_twitter-768x384[1]
Digital Workplace Summit 2016 – eine Symphonie von Anwendervorträgen und Expertendiskussionen

Mit dem Digi­tal Work­place Sum­mit möch­ten wir die­ses Jahr die Idee einer the­ma­ti­sch und inhalt­lich ver­netz­ten Ver­an­stal­tung für alle Berei­che des digi­ta­len Arbeits­plat­zes und der digi­ta­len Trans­for­ma­tion wei­ter aus­bauen. So fin­den erst­mals nicht zwei, son­dern vier the­ma­ti­sch fokus­sierte Events an einem Tag statt (Sie brau­chen dafür aller­dings nur ein Ticket!). Dafür konn­ten wir auch so viele Unter­neh­men wie nie zuvor dazu gewin­nen, ihre Erfah­run­gen und Erkennt­nisse mit den Teil­neh­mern zu tei­len. Und es ist eine Pre­miere, dass wir ein Event in die­ser Grö­ßen­ord­nung in Dres­den durch­füh­ren. Des­we­gen freuen wir uns sehr auf den 15. Novem­ber 2016!

Office-365_OneDrive_Schatten-IT-768x480[1]
Teil 8: Nein zur Schatten-IT mit OneDrive for Business
Beim Kunden fällt mir als Beraterin immer wieder Folgendes auf: Die Schatten IT ist nach wie vor ein großes Problem. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass IT-Systeme in einzelnen Bereichen verwendet werden, die unternehmensseitig weder geprüft noch freigegeben wurden. Dazu gehören beispielsweise Facebook, WhatsApp oder Dropbox. Doch wie macht sich das eigentlich bemerkbar? Um diese Frage zu beantworten, lassen Sie uns einen Blick in den Arbeitsablauf eines Angestellten im Büroalltag werfen:
1 2 13