Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0
Communardo, Atlassian Solution Partner

Hosting von Atlassian Lösungen

Wir bieten gemeinsam mit unserem Partner Vintin
umfangreiche Hosting-Leistungen für die Atlassian-Systeme an.

Hosting von
Atlassian Lösungen

Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit

Beim Betrieb von Geschäfts­an­wen­dun­gen kommt es auf Hoch­ver­füg­bar­keit, Ska­lier­bar­keit und Aus­fall­si­cher­heit an, denn nicht wenige Busi­ness-Appli­ka­tio­nen sind als geschäfts­kri­ti­sch ein­zu­stu­fen. Vor allem die kon­ti­nu­ier­li­che Ver­füg­bar­keit der Sys­teme, aber auch Ser­vice- und Sup­port­leis­tun­gen an Sonn- und Fei­er­ta­gen stel­len interne IT-Abtei­lun­gen vor enorme Her­aus­for­de­run­gen. Aus die­sem Grund bie­ten wir für fol­gende Atlas­sian-Sys­teme spe­zi­elle Hos­ting­leis­tun­gen an:

Hosting für Atlassian JIRA
Bitbucket
Hosting für Confluence
Bamboo
Hosting für Crowd
Crucible
Fisheye

Ihr Vorteile vom Hosting von Atlassian Lösungen

  • Daten­schutz­kon­for­mi­tät bei Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung > deut­sches Rechen­zen­trum mit Ser­ver­stand­ort Deutsch­land > Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung (ADV) gem. Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz
  • Hoch­ver­füg­bar­keit und Ska­lier­bar­keit der gehos­te­ten Sys­teme > Indi­vi­du­el­les Hos­ting in einer Pri­vate Cloud mit hoher Fle­xi­bi­li­tät > auto­ma­ti­sche Daten­spie­ge­lung > red­un­dante Inter­net­an­bin­dun­gen von unter­schied­li­chen Pro­vi­dern
  • Aus­fall­si­cher­heit auch im Voll­last­be­trieb > Informationssicherheits­management im Rechen­zen­trum nach ISO/IEC 27001 (auf Basis auf IT-Grund­schutz des BSI) > Ser­ver­qua­li­täts­ma­nage­ment nach ISO/IEC 20000 > sichere Ver­füg­bar­keit der Ser­ver­in­fra­struk­tur von 99,9% (max. 9h Aus­fall­zeit pro Jahr)
ISO 27001

Communardo ist Atlas­sian Pla­ti­num und Ent­er­prise Solu­tion Part­ner, wes­halb Sie wei­tere Vor­teile bei einem Out­sour­cing des Hos­tings Ihrer Atlas­sian-Anwen­dung genie­ßen.

  • Atlas­sian-Anwen­dung auf den Ser­vern bereits voll­stän­dig vor­in­stal­liert
  • Tief­ge­hen­des Know-how der Atlas­sian-Pro­dukte
  • Kennt­nis der Anfor­de­run­gen von Ent­er­prise-Kun­den
  • deutsch­spra­chi­ger First-Level-Sup­port
  • Admi­nis­tra­ti­ons­rechte auf Anwen­dungs­ebene

Das Hos­ting bie­ten wir gemein­sam mit unse­rem Part­ner Vin­tin an, der den Ser­ver­be­trieb im Hoch­si­cher­heits­re­chen­zen­trum der Noris Net­work AG in Nürn­berg umsetzt.

Profitieren Sie jetzt von sehr attraktiven Hosting-Kosten bei einem sehr hohen Service-Level!

 

Bitte sen­den Sie mir ein Hos­ting­an­ge­bot für:
Wie kön­nen wir Sie errei­chen?
Bitte war­ten …

Lizenzberatung und -verkauf für JIRA, Confluence und weitere Atlassian Lösungen und Technologien

Bei uns erhal­ten Sie nicht nur die für Sie pas­sende Lizenz für Atlas­sian Con­flu­ence und JIRA, son­dern auch eine kom­pe­tente Lizenz­be­ra­tung und umfang­rei­chen Sup­port.

  • Wir bera­ten Sie zu Lizenz­mo­del­lenRene­walsUpgrades  Down­gra­des und der für Sie güns­tigs­ten Lizenz­konfiguration.
  • Sie erhal­ten von uns recht­zei­tig und auto­ma­ti­sch eine Erin­ne­rung an den Ablauf der Lizen­zen (30 Tage vor­her).
  • Natür­lich erstel­len wir Ihnen eine ordent­li­che Rech­nung auf Euro und mit aus­ge­wie­se­ner Mehr­wert­steuer.
  • Sie spa­ren bei Paket­an­ge­bo­ten für wei­tere Leis­tun­gen wie Sup­port (deutsch­sprachig)Instal­la­tion oder Trai­ning.

Anwendungen

  • Kann Hip­Chat gehos­tet wer­den?
    Nein, auf­grund der aktu­el­len Archi­tek­tur der Instal­la­ti­ons­res­sour­cen, wird Hip­Chat im Hos­ting-Umfeld nicht ange­bo­ten – eine Ver­bin­dung zu einer bestehen­den Hip­Chat-Umge­bung in der Atlas­sian Cloud ist jedoch mög­lich.
  • Wel­che Anwen­dungs­ver­sio­nen wer­den instal­liert?
    In monat­li­chen Abstän­den, wer­den die Aus­gangs­ver­sio­nen der Anwen­dun­gen auf den zu die­sem Zeit­punkt aktu­el­len und sta­bi­len Ver­si­ons­stand aktua­li­siert. Im Rah­men von Migra­ti­ons­pro­jek­ten, o.ä. ist aber auch eine indi­vi­du­elle Ver­sion je Anwen­dung mög­lich.

Datenschutz und Datensicherheit

  • Wo lie­gen die Daten bei IT-Online/Vintin? Sind die Daten kon­zen­triert an einem Stand­ort oder wer­den die Daten welt­weit ver­teilt abge­legt?
    Die Daten lie­gen gesam­melt in einem Rechen­zen­trum in Deutsch­land.
  • Wer­den die Anwen­dun­gen aus­schließ­lich in Deutsch­land gehos­tet?
    Ja.
  • Wie funk­tio­niert das Backup, wenn wir Confluence/JIRA hos­ten las­sen wür­den?
    Die Umge­bun­gen wer­den täg­lich gegen 20:30 Uhr kom­plett gesi­chert, 7 Tage lang. Man kann bei einer Wie­der­her­stel­lung nur den kom­plet­ten Daten­stand der Umge­bung des letz­ten Back­ups (sprich im Regel­fall von der vor­he­ri­gen Nacht) nut­zen. Ein­zelne Teile las­sen sich aus dem Backup nicht wie­der­her­stel­len. Es ist kein inkre­men­tel­les Backup.
    Außer­dem gibt es noch ein wöchent­li­ches Backup (jeweils am Wochen­ende erstellt), wel­ches 4 Wochen lang vor­ge­hal­ten wird.
  • Lau­fen die Anwen­dun­gen mit Anwen­dun­gen ande­rer Kun­den zusam­men (shared Hos­ting)?
    Alle Anwen­dun­gen eines Kun­den wer­den auf einem dedi­zier­ten vir­tu­el­len Ser­ver betrie­ben.
  • Sind die Sys­teme durch eine Fire­wall abge­si­chert?
    Ja. Es wer­den dabei nur die Ports frei­ge­schal­tet, die für den Betrieb und die Ver­wen­dung der Anwen­dung erfor­der­lich sind.
  • Ist das Backup räum­lich von dem Pro­duk­tiv­sys­te­men getrennt?
    Die Back­ups lie­gen in einem getrenn­ten Brand­ab­schnitt.

Einrichtung und Betrieb

  • (Wie) kann man von Hos­ter A nach B umzie­hen?
    Im Nor­mal­fall mit einem Export der Daten aus der Umge­bung, die bei Hos­ter A gehos­tet wird, um diese dann in einer Umge­bung bei Hos­ter B zu impor­tie­ren. Da sich dabei invol­vierte Kom­po­nen­ten ver­sio­nell ändern bzw. unter­schei­den kön­nen, ist dafür ein Migra­ti­ons­pro­jekt erfor­der­lich.
  • Gibt es die Mög­lich­keit der welt­wei­ten Ver­tei­lung (Proxy, etc.) für bes­sere Per­for­mance bei Vin­tin?
    Aktu­ell lei­der nicht.
  • Sind die Daten wirk­lich siche­rer, wenn wir sel­ber hos­ten wür­den?
    Wenn man inhouse hos­tet und der Zugriff auf die Anwen­dung nur auf das Fir­men­netz­werk beschränkt ist, sind die Daten inso­fern sicher, dass kein Zugriff von außen (aus dem Inter­net) mög­lich ist (Zugriff für Dritte/Unbefugte nicht ohne Wei­te­res mög­lich). Bei einer gehos­te­ten Vari­ante ist die­ses Risiko höher, obwohl dage­gen spre­chend Exper­ten bei dem Hos­ting­part­ner sit­zen, die sich mit Sicher­heit, Ver­schlüs­se­lung, Zugriffs­kon­trolle, etc. sehr gut aus­ken­nen.
  • Ist es mög­lich, zu einem spä­te­ren Zeit­punkt die Daten vom Vin­tin-Hos­ting zu einem ande­ren Anbie­ter bzw. zu einer Inhouse Lösung zu über­füh­ren? Wenn ja, wie wer­den uns die Daten bereit­ge­stellt?
    Ja die Daten kön­nen via Export aus der Anwen­dung oder per Daten­bank- und Daten­ver­zeich­nis-Backup bezo­gen bzw. bereit­ge­stellt wer­den (z.B. auf einem FTP).
  • Auf wel­chen Sys­te­men (CPU’s RAM, Sto­r­age) wer­den die Anwen­dun­gen betrie­ben?
    Auf vir­tua­li­sier­ten Maschi­nen. RAM, CPU und Fest­plat­ten­spei­cher rich­ten sich dabei nach der jewei­li­gen Lizenz­größe der Anwendung(en).
  • Kön­nen die Sys­teme bei stei­gen­der Anzahl an Benut­zern pro­blem­los erwei­tert wer­den?
    Mit Anpas­sung der Lizenz­größe wer­den auch die Spe­zi­fi­ka­tio­nen der Umge­bun­gen erwei­tert. Eine indi­vi­du­elle Erwei­te­rung, ohne die Lizenz dabei zu ändern, ist nicht mög­lich. Die Umge­bun­gen sind von vorn­her­ein so dimen­sio­niert, dass es keine Per­for­mance-Pro­bleme geben sollte.

Support und Services

  • Mit wel­cher Ver­füg­bar­keit kann für die Hos­ting­um­ge­bun­gen gerech­net wer­den?
    99,9% auf den Ser­ver (nicht die Anwen­dung).
  • Gibt es eine Hot­line des Hos­ters?
    Die Hot­line steht werk­tags von 7:30 – 18:00 Uhr unter der Ruf­num­mer +49 9721 / 67594620 zur Ver­fü­gung.
  • Gibt es eine 24x7 Hot­line?
    Es gibt keine 24x7 Hot­line. Es lässt sich aber eine optio­nale Ruf­be­reit­schaft für bestimmte Zeit­räume ver­ein­ba­ren (ggf. mit Mehr­kos­ten ver­bun­den).
  • Was muss an der Hot­line zur Authen­ti­fi­zie­rung ange­ge­ben wer­den?
    Es müs­sen ggf. drei Fra­gen zum eige­nen Unter­neh­men bzw. dem Hos­ting­ver­trag beant­wor­tet wer­den.