Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Zum 12. April 2011 läuft der SQL Server 2005 Mainstream Support aus

Am 12. April 2011 läuft  der Mainstream Support für Microsoft SQL Server 2005 aus, der im Januar 2006 auf den Markt gekom­men ist. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den „Microsoft Support Lifecycle“-Richtlinien, in denen Microsoft sich frei­wil­lig ver­pflich­tet hat, für jedes Business- und Entwicklerprodukt 5 Jahre lang Mainstream Support zu leis­ten. Die Extended Support-Unterstützung wird im April 2016 enden.

Was bedeu­tet das für Sie?

Ab 12.4.2011 wird es für SQL Server 2005 kei­nen kos­ten­lo­sen Incident Support, keine Anfragen nach Garantiesupport bzw. Änderungen am Design oder neuen Features mehr geben. Alle wei­te­ren Supportleistungen wie kos­ten­pflich­ti­gen Support und Sicherheitsupdates wird es jedoch noch bis zum Auslaufen des Extended Support am 12.4.2016 geben. Detaillierte Informationen dazu fin­den Sie unter http://support.microsoft.com/lifecycle

Eine Übersicht zum Microsoft Support Lifecycle für den SQL Server 2005 fin­den Sie unter: http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=2855

Welche Auswirkung hat das auf den Betrieb von Windows SharePoint Services 3.0 und Microsoft Office SharePoint Server 2007?

Laut Systemanforderungen benö­ti­gen Sie für den Betrieb von SharePoint einen SQL Server 2000 SP4 oder SQL Server 2005 SP1.

Ein Wechsel von SQL Server 2005 zu SQL Server 2008 ist jedoch pro­blem­los möglich.

Für einen Wechsel auf SQL Server 2008 müs­sen Sie zunächst Windows SharePoint Services 3.0 SP1 oder höher bzw. Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP1 oder höher instal­lie­ren , bevor Sie SQL Server 2008 installieren.

Entsprechende Updates fin­den Sie im Update Center.

Im TechNet gibt es außer­dem eine Dokumentation bzgl. Datenbankwartung, in der z.B. das Verschieben aller Datenbanken erklärt wird.

Was soll­ten Sie jetzt tun?

  • Wir emp­feh­len Ihnen, das Microsoft Assessment and Planning (MAP)-Toolkit ein­zu­set­zen, um her­aus­zu­fin­den, ob Sie SQL Server 2005 (oder gar SQL Server 2000) noch in Betrieb haben. Sie kön­nen es unter www.microsoft.com/map herunterladen.
  • Bitte infor­mie­ren Sie sich über die deut­lich erwei­ter­ten Möglichkeiten der aktu­el­len Produktgeneration von SQL Server. So bie­tet SQL Server 2008 R2 eine hoch­per­for­mante, pro­duk­tive und intel­li­gente Datenplattform  mit Verbesserungen im Bereich  Skalierung, Leistung und Sicherheit, für geschäfts­kri­ti­sche Anwendungen, effi­zi­en­ter IT und Self-Service BI-Lösungen.
    Mehr dazu erfah­ren Sie unter http://www.microsoft.com/germany/sql/2008/advantages.mspx
  • Ferner wei­sen wir Sie dar­auf hin, dass in der aktu­el­len Situation nur mit einer zügi­gen Migrationsentscheidung die Planungs- und Betriebssicherheit einer lang­fris­tig zuver­läs­si­gen IT-Basis gege­ben ist, die SQL Server 2005 ab 12.4.2011 durch die Supportänderung nur bedingt und SQL Server 2000 durch das Auslaufen der Extended Support-Phase im April 2013 gar nicht mehr bietet.

Communardo unter­stützt Sie gern!

Anfragen rich­ten Sie bitte an:

Andreas Eckstein, Microsoft Solutions, +49 (351) 833 82–233,
andreas.eckstein@communardo.de.

30. März 2011

Pin It on Pinterest