Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Unified Communications mit Skype for Business

Im ers­ten Halbjahr 2015 wird Microsoft Lync in "Skype for Business" umbe­nannt und mit neuen Funktionen bestückt, wie vor kur­zem offi­zi­ell bekannt gege­ben wurde. Mit Skype for Business wer­den die Stärken von Skype und Lync ver­eint.

Lync ist eine der füh­ren­den Plattformen für Unified Communications (Video, Voice und Instant Messaging) in Unternehmen. Skype wurde 2011 für 8,5 Mrd. Dollar von Microsoft gekauft. Seit Mai 2013 ist es bereits mög­lich, Skype mit Lync zu ver­bin­den bzw. umge­kehrt, um ein noch brei­te­res Netzwerk aus Kollegen, Partnern und Kunden zu errei­chen. Von daher kommt die­ser Schritt nicht uner­war­tet. 

Bestehende Lync Server 2013 Kunden wer­den in der ers­ten Jahreshälfte 2015 ein­fach auf Skype for Business upgraden kön­nen. Es ist keine neue Hardware erfor­der­lich. Für Office 365 (Lync Online) Kunden ist es noch ein­fa­cher: Microsoft über­nimmt die not­wen­di­gen Updates.

Funktionsumfang von Skype for Business:

  • alle Funktionen von Lync
  • bekannte Skype Icons für Skype-Anruf, Skype-Video
  • schnelle Weiterleitung eines Anrufs mit nur einem Klick
  • Videotelefonie von SFB zu Skype (Chat & Voice bereits mit Lync mög­lich)
  • Hinzufügen des Skype-Benutzerverzeichnisses
  • akti­ver Anrufmonitor (klei­nes Videofenster im Vordergrund)

Alle Lync-Nutzer wer­den sich schnell mit der neuen Skype for Business Bedienung zurecht­fin­den. Bis auf die bekann­ten Skype Icons ähneln sich beide Oberflächen sehr stark.

UCC Lync UCC Skype for Business

Unified Communications & Collaboration mit Microsoft

Unified Communications & Collaboration (UCC) steht für die "ver­ein­heit­lichte Kommunikation und Zusammenarbeit" in Unternehmen mit Mitarbeitern, Kunden sowie Partnern auf neue Art und Weise. Während frü­her für Messaging, Mailing, Videotelefonie und klas­si­schen Telefonie min­des­tens 4 Systeme an jedem Arbeitsplatz zum Einsatz kamen, ver­bin­det UCC die Funktionen klas­si­scher Groupware mit den Möglichkeiten neuer Kommunikations- und Kollaborationsmedien. 

Microsoft ist mit Lync Marktführer im Bereich der Unified Communications. Aktuelle Publikationen, wie der Gartner Magic Quadrant und der Forrester Wave Report, ver­deut­li­chen diese Leader-Position.

Gartner Magic Quadrant UCC 2014 Forrester Studie 2014 Unified Communications
Quelle: Gartner Magic Quadrant UC, August 2014 Quelle: Forrester Wave On-Premise UCC, Juni 2014

Sie inter­es­sie­ren sich für Unified Communications & Collaboration? Wir sind Spezialist für Enterprise 2.0 Lösungen und bera­ten Sie gern bei Ihrem Weg zum ver­netz­ten Unternehmen. Sprechen Sie uns an!

17. Dezember 2014
||

Pin It on Pinterest