Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Features, Systemanforderungen und Browser-Support von SharePoint Server 2010 [Update]

Update vom 14. Mai 2009:

Langsam sickert immer mehr durch. So war heute bei Mary Jo Foley fol­gen­des zu lesen:

  • Groove wird zum SharePoint Workspace Manager.
  • Es wird ein Ribbon Control (wie bei Office 2007) auf Basis von Silverlight geben.
  • Es wird CMIS Unterstützung geben. (Interoperabilität zw. Content Management Systemen)
  • Schmerzloses Upgrade, da sich die zugrunde lie­gende Struktur nicht geän­dert hat.
    • Mir fal­len da ein paar Sachen ein, die man durch­aus hätte ändern kön­nen. Na war­ten wir mal ab… 😉
  • Verwendung der FAST Search-Engine ein­ge­baut. (50+ Mio. Dokumente mit einem Index durch­su­chen)
  • Besserer Entwicklersupport (siehe Lars Fastrup):
    • CTP im Juli 2009
    • RTM in H1 2009
    • VS2010 mit bes­se­rer ein­ge­bau­ter Unterstützung für WebParts, Features, Solutions, Content Types, etc.
    • Visual WebPart Designer in VS2010
    • Build, debug, deploy direkt von VS2010 her­aus durch drü­cken von F5. 🙂
    • Server Explorer für VS: Seiten, Listen, Dokumente und andere SharePoint Objekte direkt durch­stö­bern
      • Dafür gibt es ja mitt­ler­weile genug Open Source Vorlagen. Man muss ein­fach nur lang genug war­ten, dann erle­di­gen andere die Arbeit… Tss tss…

Quelle: http://blogs.zdnet.com/microsoft/?p=2761

Inhalt vom 11. Mai 2009:

Das SharePoint Team hat jetzt offi­zi­ell die vor­aus­sicht­li­chen Systemanforderungen von SharePoint 2010 bekannt gege­ben.

  • SharePoint Server 2010 wird es nur als 64-bit Version geben.
  • SharePoint Server 2010 wird einen 64-bit Windows Server 2008 oder 64-bit Windows Server 2008 R2 benö­ti­gen.
  • SharePoint Server 2010 wird einen 64-bit SQL Server 2008 oder 64-bit SQL Server 2005 benö­ti­gen.

Weiter heißt es:

  • Internet Explorer 6 wird nicht mehr unter­stützt.
  • First Level Browser (vol­ler SharePoint Funktionsumfang) wer­den vor­aus­sicht­lich alle XHTML 1.0 fähi­gen Browser unter Windows-Betriebssystem. Besonders her­vor­ge­ho­ben sind dabei:
    • Internet Explorer 7
    • Internet Explorer 8
    • Firefox 3.x
  • Unternehmen soll­ten ihre Desktop Browser Strategie über­den­ken, wenn sie noch eine große Anahl von Internet Explorer 6 Nutzern haben.
  • Um zu prü­fen ob die aktu­el­len Server für SharePoint 2010 geeig­net sind, gibt es seit dem Service Pack 2 einen Upgrade Checker.

Voller Beitrag unter: http://blogs.msdn.com/sharepoint/archive/2009/05/07/announcing-sharepoint-server-2010-preliminary-system-requirements.aspx

Related Posts

Pin It on Pinterest