Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Stash 2.1 veröffentlicht

Stash LogoGestern hat Atlassian Stash 2.1 ver­öf­fent­licht. Es folgt eine kurze Übersicht der wich­tigs­ten Features.

Mit die­sem Release wurde die Integration mit JIRA (eben­falls Atlassian) wei­ter aus­ge­baut. So ist es ab sofort ein­fa­cher alle zu einem Pull Request gehö­ren­den JIRA Issues zu ermit­teln. Diese wer­den direkt im Kontext des Pull Requests auf­ge­lis­tet.

Mittels der neuen Build Status API kön­nen zu jedem Commit in Stash, Statistiken der zuge­hö­ri­gen Builds hin­zu­ge­fügt wer­den. Damit kön­nen z.B. die Ergebnisse der auto­ma­ti­schen Builds eines Continuous Integration Servers (Jenkins, Bamboo, …) hin­ter­legt wer­den.

Mit der über­all auf­ruf­ba­ren Pull Request Inbox ist es nun ein­fa­cher den Überblick über alle noch offe­nen Reviews zu behal­ten.

Weitere Details und eine Liste aller Features kön­nen in den Release-Notes bei Atlassian gefun­den wer­den.

Related Posts

Pin It on Pinterest