Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Sharepoint 2010 auf der Enterprise 2.0 Conference

Microsoft Sharepoint 2010 ist ein vieldiskutiertes Produkt auf der Enterprise 2.0 Konferenz. Als Platinum Sponsor hat Microsoft natürlich dafür gesorgt, die neue Version 2010 in einem guten Licht darzustellen, wenn es um die Aspekte des Einsatzes als „Social Software“ geht.

In diesem Bereich hat Sharepount 2010 in der Tat große Fortschritte gemacht, speziell in den Bereichen Social Networking, Social Content, Social Feedback und Teamunterstützung.

Dieser Beitrag stellt die Neuheiten in MOSS 2010 zusammen, die ich auf der Enterprise 2.0 Conference sehen konnte.

Social Networking

  • Die MySite wurde um Networking-Features erweitert, also z.B. das Verbinden mit Kollegen.
  • Social Newsfeeds geben Informationen zu den Aktivitäten der eigenen Kollegen darstellen, i.S.e. Aktivitätsstroms. Dieser Nachrichtenstrom kann auch von anderen Applikationen über eine API befüllt werden.
  • Nutzer können Statusmeldungen abgeben, die i.S.v. Microblogging in den Newsfeed aufgenommen werden.
  • im eigenen Nutzerprofil kann man Tags (Schlagworte) angeben, die den eigenen Interessen entsprechen. Zusätzlich kann Sharepoint Tags vorschlagen, die durch automatische Analyse des eigenen Mailverkehrs erkannt werden (deaktivierbar).
  • An jedem Inhalt in Sharepoint sind Nutzerinformationen mit einer Art Visitenkarte enthalten, die erscheint, wenn man mit der Browser darüber geht und die es ermöglicht, direkt in Kontakt mit dem anderen Nutzer zu treten.
  • Es gibt einen (auf Silverlight basierenden) Browser für die Organisationsstruktur eines Unternehmens, welche die Personen visuell aufbereitet und über die Visitenkarten zugänglich darstellt.
  • Die Mysite kann ebenfalls genutzt werden, um eigene Inhalte, wie z.B. Blogbeiträge, Dokument und Fotos zu verteilen.

Social Content

  • MOSS 2010 verfolgt zwei unterschiedliche Ansätze für Wikis. Einfache Wikis in Teamsites und Enterprise Wiki Templates.
  • Die Wiki-Funktionalität wurde deutlich verbessert, insb. Rich Text Unterstützung, einfaches Einbinden von Bildern oder Videostreams. Dabei handelt es sich um die ganz normale Funktionalität, die auch für Sharepoint Seiten zur Verfügung steht.
  • TagClouds sind auf vielen Sharepoint-Seiten zu sehen, z.B. auf Portalseiten oder als persönliche Tagcloud in der Mysite. Diese Tagclouds sind nun auch navigierbar. Grundsätzlich hat Microsoft die Tagging-Funktionalität (Schlagworte/Keywords) in Sharepoint tiefgehend eingebunden.
  • Feedback-Funktionen sind z.B. für die Bewertung von Seiten verfügbar.

Sonstiges

  • Alle großen Browser sollen unterstützt werden, insb. auch Firefox und Safari.
  • Das Webinterface basiert zunehmend auf Standards, speziell Ajax. Allerdings wird Silverlight an einigen Stellen verwendet, was die Plattformunabhängigkeit wieder einschränkt.
  • MOSS 2010 soll über ein für den mobilen Zugroff optimiertes Webinterface verfügen.

Sowohl bei den Präsentation als auch beim Besuch am Messestand von Microsoft wurde deutlich, dass MOSS 2010 noch in der Beta-Phase ist. Es wird sicherlich noch einige Monate dauern, bevor der neue Sharepoint für den produktiven Einsatz zu empfehlen ist. Dann jedoch wird Sharepoint 2010 einen starken Einfluss auf den gegenwärtig von anderen Playern bestimmten Markt für Social Media Plattformen haben. Es ist anzunehmen, dass für den Einsatz im Unternehmen Anpassungen und Erweiterungen von Benutzeroberfläche, z.B. zur Umsetzung eines Corporate Designs, oder für die Einbindung von vorhandenen Applikationen (z.B. in den Activity Stream) notwendig sein werden.

Microsoft hat einen separaten Twitter-Account @SPSocial eingerichtet, über den Fragen zu MOSS 2010 beantwortet werden.

Hinweis: Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner und spezialisiert auf Lösung für Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen, u.a. auf Basis von Microsoft Sharepoint. In diesem Blog werden wir in Kürze mehr über erste Erfahrungen mit MOSS 2010 berichten.

Related Posts

Howdy — would be great to chat with you folks about all the work we’ve done with Global 2000 firms socializing SharePoint — we’re a depth managed Microsoft partner and the go-to ISV for SharePoint social computing.  Look forward to talking!

[…] rein in die originalen Nachricht bei Human Network Competence […]

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest