Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Sharepoint 2010 auf der Enterprise 2.0 Conference

Microsoft Sharepoint 2010 ist ein viel­dis­ku­tier­tes Produkt auf der Enterprise 2.0 Konferenz. Als Platinum Sponsor hat Microsoft natür­lich dafür gesorgt, die neue Version 2010 in einem guten Licht dar­zu­stel­len, wenn es um die Aspekte des Einsatzes als "Social Software" geht.

In die­sem Bereich hat Sharepount 2010 in der Tat große Fortschritte gemacht, spe­zi­ell in den Bereichen Social Networking, Social Content, Social Feedback und Teamunterstützung.

Dieser Beitrag stellt die Neuheiten in MOSS 2010 zusam­men, die ich auf der Enterprise 2.0 Conference sehen konnte.

Social Networking

  • Die MySite wurde um Networking-Features erwei­tert, also z.B. das Verbinden mit Kollegen.
  • Social Newsfeeds geben Informationen zu den Aktivitäten der eige­nen Kollegen dar­stel­len, i.S.e. Aktivitätsstroms. Dieser Nachrichtenstrom kann auch von ande­ren Applikationen über eine API befüllt wer­den.
  • Nutzer kön­nen Statusmeldungen abge­ben, die i.S.v. Microblogging in den Newsfeed auf­ge­nom­men wer­den.
  • im eige­nen Nutzerprofil kann man Tags (Schlagworte) ange­ben, die den eige­nen Interessen ent­spre­chen. Zusätzlich kann Sharepoint Tags vor­schla­gen, die durch auto­ma­ti­sche Analyse des eige­nen Mailverkehrs erkannt wer­den (deak­ti­vier­bar).
  • An jedem Inhalt in Sharepoint sind Nutzerinformationen mit einer Art Visitenkarte ent­hal­ten, die erscheint, wenn man mit der Browser dar­über geht und die es ermög­licht, direkt in Kontakt mit dem ande­ren Nutzer zu tre­ten.
  • Es gibt einen (auf Silverlight basie­ren­den) Browser für die Organisationsstruktur eines Unternehmens, wel­che die Personen visu­ell auf­be­rei­tet und über die Visitenkarten zugäng­lich dar­stellt.
  • Die Mysite kann eben­falls genutzt wer­den, um eigene Inhalte, wie z.B. Blogbeiträge, Dokument und Fotos zu ver­tei­len.

Social Content

  • MOSS 2010 ver­folgt zwei unter­schied­li­che Ansätze für Wikis. Einfache Wikis in Teamsites und Enterprise Wiki Templates.
  • Die Wiki-Funktionalität wurde deut­lich ver­bes­sert, insb. Rich Text Unterstützung, ein­fa­ches Einbinden von Bildern oder Videostreams. Dabei han­delt es sich um die ganz nor­male Funktionalität, die auch für Sharepoint Seiten zur Verfügung steht.
  • TagClouds sind auf vie­len Sharepoint-Seiten zu sehen, z.B. auf Portalseiten oder als per­sön­li­che Tagcloud in der Mysite. Diese Tagclouds sind nun auch navi­gier­bar. Grundsätzlich hat Microsoft die Tagging-Funktionalität (Schlagworte/Keywords) in Sharepoint tief­ge­hend ein­ge­bun­den.
  • Feedback-Funktionen sind z.B. für die Bewertung von Seiten ver­füg­bar.

Sonstiges

  • Alle gro­ßen Browser sol­len unter­stützt wer­den, insb. auch Firefox und Safari.
  • Das Webinterface basiert zuneh­mend auf Standards, spe­zi­ell Ajax. Allerdings wird Silverlight an eini­gen Stellen ver­wen­det, was die Plattformunabhängigkeit wie­der ein­schränkt.
  • MOSS 2010 soll über ein für den mobi­len Zugroff opti­mier­tes Webinterface ver­fü­gen.

Sowohl bei den Präsentation als auch beim Besuch am Messestand von Microsoft wurde deut­lich, dass MOSS 2010 noch in der Beta-Phase ist. Es wird sicher­lich noch einige Monate dau­ern, bevor der neue Sharepoint für den pro­duk­ti­ven Einsatz zu emp­feh­len ist. Dann jedoch wird Sharepoint 2010 einen star­ken Einfluss auf den gegen­wär­tig von ande­ren Playern bestimm­ten Markt für Social Media Plattformen haben. Es ist anzu­neh­men, dass für den Einsatz im Unternehmen Anpassungen und Erweiterungen von Benutzeroberfläche, z.B. zur Umsetzung eines Corporate Designs, oder für die Einbindung von vor­han­de­nen Applikationen (z.B. in den Activity Stream) not­wen­dig sein wer­den.

Microsoft hat einen sepa­ra­ten Twitter-Account @SPSocial ein­ge­rich­tet, über den Fragen zu MOSS 2010 beant­wor­tet wer­den.

Hinweis: Communardo ist Microsoft Gold Certified Partner und spe­zia­li­siert auf Lösung für Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen, u.a. auf Basis von Microsoft Sharepoint. In die­sem Blog wer­den wir in Kürze mehr über erste Erfahrungen mit MOSS 2010 berich­ten.

Related Posts

Howdy – would be great to chat with you folks about all the work we've done with Global 2000 firms socia­li­zing SharePoint — we're a depth mana­ged Microsoft part­ner and the go-to ISV for SharePoint social com­pu­ting.  Look for­ward to tal­king!

[…] rein in die ori­gi­na­len Nachricht bei Human Network Competence […]

Comments are closed.

Pin It on Pinterest