Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Rückblick auf das Treffen der .NET User Group Dresden vom 30.05.2013 zum Thema "Code Contracts"

Gestern fand in den Räumen der Saxonia Systems AG wie­der ein Treffen der NET User Group Dresden statt.

Christian Harlaß, Senior Consultant bei Saxonia Systems AG, erklärte, wie sich die Code Qualität durch Code Contracts deut­lich ver­bes­sern lässt.

Christian setzt Code Contracts seit andert­halb Jahren in sei­nem Projekt ein und konnte damit bestimmte Fehlerkategorien in sei­ner Bug-Datenbank um eine beein­dru­ckende Anzahl redu­zie­ren, oder sogar ganz eli­mi­nie­ren. 

Fast zwei­ein­halb Stunden lang gab es eine Einführung in die Geschichte der sta­ti­schen Code Analyse, Vermittlung der Grundlagen und Praxisbeispiele  inklu­sive reger Diskussionen und Rückfragen.

Die .NETler aus Dresden nut­zen bei ihrer Arbeit offen­sicht­lich auch schon ver­stärkt die Cloud, denn es tauch­ten sofort Fragen auf, wie man denn die Code Contracts in sei­nen Build-Prozess im Team Foundation Service inte­grie­ren könne. Spannend, was da schon alles funk­tio­niert, und vor allem was nicht… 😉

Derzeit sind die Code Contracts noch ein Projekt von Microsoft Research, ein Blick dar­auf lohnt sich aber auf jeden Fall jetzt schon.

Wer mehr über das Thema erfah­ren möchte, fin­det hier ein paar nütz­li­che Links:

Wer Interesse an den Slides vom gest­ri­gen Tag hat, kann diese direkt bei Christian per Mail anfor­dern. Das Code-Sample fin­det ihr hier zum Download.

Vielen Dank an die Organisatoren! War inter­es­sant und hat Spaß gemacht…

- Christian

Related Posts

Pin It on Pinterest