Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Rückblick auf das ShareCamp 2013

Letztes Wochenende hat zum vier­ten Mal das ShareCamp statt­ge­fun­den, die größte deutsch­spra­chige Community-Veranstaltung zum Thema SharePoint.

Knapp 200 deutsch­spra­chige SharePoint-Experten haben sich in der Zentrale von Microsoft in Unterschleißheim zwei Tage lang in 60 Vorträgen inten­siv über Probleme und Lösungen sowie neue Ideen und Technologien aus­ge­tauscht und dabei jede Menge Spaß gehabt. Auch an Currywurst, Spaghetti, Kaffee, Cola und SharePints hat es nicht gefehlt. An die­ser Stelle noch ein­mal vie­len Dank an die Organisatoren, die Sponsoren, die Helfer, die Sprecher und alle Teilnehmer!

Das Format der Veranstaltung ermög­licht eine sehr ange­nehme und lockere Atmosphäre, und so hiel­ten auch die­je­ni­gen einen Vortrag, die das sonst bei den klas­si­schen Konferenzen nicht tun. Bei einem BarCamp bewirbt man sein Thema mit einer kna­cki­gen Überschrift und einer kur­zen Erklärung. Die Teilnehmer stim­men dann per Handmeldung ab, für wel­che Themen sie sich wie stark inter­es­sie­ren. Danach wer­den dann die Räume ver­teilt. Eine Filterung oder Steuerung der Themen gibt es ansons­ten nicht, so dass auch Themen zum Zug kom­men, für die sich nur eine kleine Anzahl der Teilnehmer inter­es­siert. Es fin­den sich genau die Richtigen!

Wie schon im vori­gen Jahr, waren auch dies­mal SharePoint-Experten ver­schie­de­ner Dresdner Firmen vor Ort. Ein Standort mit einer Menge SharePoint-Knowhow

Dieses Jahr haben mich meine Kollegen Heinrich Ulbricht und Vojtech Nadvornik beglei­tet.

Insgesamt haben wir 5 Vorträge gehal­ten:

sharecamp2013-bieber-moment-2

Für uns hat sich die Veranstaltung gleich mehr­fach gelohnt: Wir haben ehe­ma­lige Kollegen und Partner aus Kundenprojekten wie­der­ge­trof­fen, genauso wie bekannte Gesichter von den letz­ten SharePoint-Konferenzen, haben aber auch viele neue Kontakte knüp­fen kön­nen.

Der Austausch unter Leidensgenossen SharePoint-Enthusiasten ist immer wie­der eine ganz beson­dere Erfahrung.

Die SharePoint-Community in Deutschland ist sehr aktiv und so hatte ich mit den Profilbildern aus den Twitter-Konten, Blogs, den MSDN- und Codeplex-Profilen etc. als Helfer an der Registrierung eine gute Trainingsgrundlage und konnte viele Namen direkt zuord­nen.

sharecamp2013-rezeption

Mal sehen wie viele Namen bis nächs­tes Jahr dazu kom­men… 🙂

Hier noch schnell das obli­ga­to­ri­sche Gruppenfoto und eine Sammlung wei­ter­füh­ren­der Links:

Bis zum nächs­ten Mal!

Viele Grüße aus Dresden, Christian

ShareCamp 2013
We love SharePoint!

 

Related Posts

Pin It on Pinterest