Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Rückblick auf das ShareCamp 2012

Letztes Wochenende hat zum drit­ten Mal das ShareCamp statt­ge­fun­den, die größte deutsch­spra­chige Community-Veranstaltung zum Thema SharePoint.

Knapp 200 deutsch­spra­chige SharePoint-Experten haben sich in der Zentrale von Microsoft in Unterschleißheim zwei Tage lang in 55 Vorträgen inten­siv über Probleme und Lösungen sowie neue Ideen und Technologien aus­ge­tauscht und dabei jede Menge Spaß gehabt. Auch an Pasta, Pizza, Kaffee, Cola und SharePints hat es nicht gefehlt. An die­ser Stelle noch ein­mal vie­len Dank an die Organisatoren, die Sponsoren, die Helfer, die Sprecher und alle Teilnehmer! 🙂

Das Format der Veranstaltung ermög­licht eine sehr ange­nehme und lockere Atmosphäre, und so hiel­ten auch Leuten einen Vortrag, die das sonst bei den klas­si­schen Konferenzen nicht tun. Bei einem BarCamp bewirbt man sein Thema mit einer kna­cki­gen Überschrift und einer kur­zen Erklärung. Die Teilnehmer stim­men dann per Handmeldung ab, für wel­che Themen sie sich wie stark inter­es­sie­ren. Danach wer­den dann die Räume ver­teilt. Eine Filterung oder Steuerung der Themen gibt es ansons­ten nicht, so dass auch Themen zum Zug kom­men, für die sich nur eine kleine Anzahl der Teilnehmer inter­es­siert. Es fin­den sich genau die Richtigen!

Allein aus Dresden habe ich vier Kollegen aus drei ver­schie­de­nen Firmen gezählt, ein Standort mit einer Menge SharePoint KnowHow… 😉

Für mich hat sich die Veranstaltung gleich mehr­fach gelohnt: Ich habe ehe­ma­lige Kollegen und Partner aus Kundenprojekten wie­der­ge­trof­fen, genauso wie bekannte Gesichter von den letz­ten SharePoint-Konferenzen, habe aber auch viele neue Kontakte knüp­fen kön­nen.

Quelle: Michael Greth, http://sharepointcommunity.de/blogs/mgreth/archive/2012/04/23/sharecamp-2012-nachlese.aspx

Gruppenfoto ShareCamp 2012 (Quelle: Michael Greth)

Diese Sessions habe ich mir ange­schaut:

  • Gernot Kühn von Microsoft hat in "Eine SharePoint Frage – vier Antworten – IO macht's mög­lich" eine hilf­rei­che Methodik vor­ge­stellt um mit­tels Business Productivity Infrastructure Optimisation (BPIO) Assessment dem Kunden zu bes­se­ren IT-Lösungen zu ver­hel­fen.
  • Einen sehr pra­xis­na­hen Bericht über die Arbeit mit den Visio Services habe ich mir von Christian Fillies mit­ge­nom­men.
  • Steffi Gröscho und Intranet-Babett haben die Wichtigkeit von Intranet-Marketing her­vor­ge­ho­ben.
  • Daniel Mettler hat in "Riesen InfoPath-Formular: Best Practices, Tipps, Konfiguration" einen Prototypen prä­sen­tiert und mit Leidensgenossen Workarounds für Problemstellungen wie Mehrsprachigkeit, ein und aus­blen­den von Bereichen etc. dis­ku­tiert.
  • Patrick Heyde von Microsoft hat in "SharePoint Debugging – Die schwarze Magie von Microsoft" demons­triert, wie gezielt man mit dem rich­ti­gen Wissen und Werkzeug mit Memory Dumps auch ohne Quellcode einen Fehler auf­spü­ren kann.

Ich selbst durfte gleich zwei Sessions hal­ten:

Am Samstag habe ich Push-Benachrichtigungen via SignalR vor­ge­stellt und am Sonntag Mobile Anwendungen für SharePoint mit HTML5.

Vielen Dank für zwei­mal prall gefüllte Räume und das super Feedback!

Ich melde mich hier­mit schon­mal für das nächste ShareCamp an…

Weitere Berichte über das ShareCamp:

Den Twitter-Stream noch­mal zum Nachlesen gibt es unter #share­camp.

Weitere Fotos gibt es auf Flickr. (Slideshow)

Related Posts

Pin It on Pinterest