Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

OneDrive - SkyDrive zum Zweiten

OneDrive-Logo

Gestern war es soweit – Microsoft hat den neuen Namen sei­nes Cloudspeicher Dienstes SkyDrive bekannt gege­ben – OneDrive soll das Kind hei­ßen. (Quelle: OneDrive Blog)

Im Juli letz­ten Jahres wurde bereits bekannt, dass Microsoft den Namen von SkyDrive ändern muss. Grund waren Namenskonflikte mit dem Pay-TV Sender Sky.

Was bedeu­tet das nun im Detail für uns?

Für die Privatanwender

Für Privatanwender wird sich, außer dem Namen, vor­erst nichts ändern. SkyDrive wird OneDrive hei­ßen und wie gewohnt seine Cloudspeicherdienste zur Verfügung stel­len. Durch die Integration in Windows 8.1, Office 2013, Windows Phone sowie unzäh­li­gen Apps wird ver­mut­lich sehr viel Zeit ins Land gehen.

Für SharePoint Anwender – SkyDrive Pro wird OneDrive for Business

Der neue Name hält auch im SharePoint 2013 Einzug. Microsoft hatte im Vorfeld mit dem Namen SkyDrive Pro für sehr viel Verwirrung und Unsicherheit gesorgt. Viele Anwender konn­ten die Produkte nicht rich­tig aus­ein­an­der hal­ten. Selbst Microsoft ist bei der Benennung inner­halb des SharePoints über die Namensfalle gestol­pert und es wur­den beide Namen in einem System ver­wen­det.

Das Rebranding wird Microsoft die Möglichkeit geben, die­sen Fauxpas aus­zu­bes­sern.

Auf zu OneDrive for Business

http://www.youtube.com/watch?v=e4NsPPUDjyU

 

 

Related Posts

Pin It on Pinterest