Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Nintex Live Update notwendig (wegen Migration des Windows Azure Root-Zertifikats am 15. April 2013)

Wichtiger Hinweis an alle Kunden mit Software Assurance:

Microsoft wird dem­nächst seine SSL-Zertifikatskette für Windows Azure ver­än­dern und eine stär­kere Verschlüsselung imple­men­tie­ren, um die Sicherheit von Azure noch wei­ter zu ver­bes­sern.

Aufgrund die­ser Änderung kommt es ab dem 15. April 2013 für Kunden und Anwendungen zu Problemen, wel­che das aktu­elle (ab dann alte) Root-Zertifikat von Windows Azure ver­wen­den.

Weitere Details dazu beschreibt Microsoft im Windows Azure Team Blog.

Aufgrund die­ser Änderungen durch Microsoft, kommt es des­halb auch bei Kunden, die Nintex Live mit bestimm­ten Nintex Produkten ver­wen­den, zu Problemen ab dem 15. April 2013.

Nintex hat des­halb Updates für Nintex Workflow und Nintex Forms bereit­ge­stellt, wel­che ein­ge­spielt wer­den müs­sen, damit auch nach dem 15. April 2013 die Nintex Live – Funktionalitäten wei­ter zur Verfügung ste­hen.

Betroffene Produkte:

  • Nintex Workflow 2007
  • Nintex Workflow 2010
  • Nintex Workflow 2013
  • Nintex Forms 2010
  • Nintex Forms 2013

Was müs­sen Sie nun tun und bis wann?

Nintex emp­fiehlt allen Kunden mit den oben auf­ge­führ­ten Produkten die aktu­elle Version her­un­ter­zu­la­den und zu instal­lie­ren. Durch das Upgrade wird Nintex Live nach dem 15. April wei­ter funk­tio­nie­ren und es ste­hen außer­dem alle aktu­el­len Bugfixes und funk­tio­na­len Erweiterungen bereit.

Da die Änderung durch Microsoft zum 15. April 2013 in Kraft tritt, soll­ten Sie das Update ent­spre­chend vor­her ein­spie­len um mög­li­che Ausfallzeiten bei den Nintex Live Diensten zu ver­mei­den.

Wir wol­len oder kön­nen kein Upgrade zur aktu­el­len Version durch­füh­ren. Wie bleibt unsere aktu­ell instal­lierte Version den­noch lauf­fä­hig?

Nintex hat spe­zi­elle Updates für ältere Produktversionen von Nintex Workflow und Nintex Forms für Kunden erstellt, die nicht auf die neu­este Version wech­seln kön­nen.

Diese Updates ent­hal­ten ledig­lich das aus­ge­tauschte Root-Zertifikat und sind für Kunden mit akti­vem Software Assurance oder Premium Support Vertrag zum Download und zur Re-Installation ver­füg­bar.

Wo kön­nen wir Anleitungen für das Update fin­den?

Weitere Details, die direk­ten Downloadlinks zu den aktu­el­len oder spe­zi­fi­schen älte­ren Versionen, sowie eine detail­lierte Anleitung zur Re-Installation fin­den Sie direkt beim Herstellerhttp://www.nintex.com/en-US/Support/Pages/NintexLiveUpdate.aspx

Was pas­siert, wenn wir nicht reagie­ren und kein Update ein­spie­len?

Nintex Live Workflow Aktionen und Nintex Live Formulare wür­den ab dem 15. April 2013 nicht län­ger funk­tio­nie­ren. Alle lau­fen­den Workflows, wel­che Nintex Live Dienste ver­wen­den, wer­den für maxi­mal 5 Tage pau­sie­ren, anschlie­ßend wer­den in Nintex Live zwi­schen­ge­spei­cherte Daten gelöscht.

Siehe auch: ‘White Paper – Security and Access Aspects of Nintex’ für mehr Details zur Datenspeicherung bei Nintex Live.

Wie kann man her­aus­fin­den, wel­che Version von Nintex Workflow und Nintex Forms man aktu­ell benutzt?

  1. In der SharePoint Zentraladministration anmel­den.
  2. Auf "Nintex Workflow Management" und dann auf "Licensing" kli­cken.
  3. Die detail­lierte Versionsnummer wird dort auf­ge­führt.

Wen soll­ten wir kon­tak­tie­ren, wenn wir Hilfe benö­ti­gen?

Selbstverständlich kön­nen Sie sich jeder­zeit zu die­sem Thema an Ihren Ansprechpartner bei Communardo wen­den. (siehe auch: Ansprechpartner auf unse­rer Website)

Kunden mit bestehen­dem Support-Vertrag kön­nen zusätz­lich unser Support-Portal bzw. unser JIRA-Ticketsystem ver­wen­den.

Falls trotz des Updates Ihre Nintex Live Formulare nicht län­ger funk­tio­nie­ren, oder Sie nicht mehr auf den Nintex Live Catalog zugrei­fen kön­nen, kön­nen Sie sich außer­dem auch direkt an den Nintex Customer Service via support@nintex.com wen­den.

 

Hier noch die aktu­elle Release Notes für die betrof­fe­nen Produkte (PDF):

 

Quelle: http://www.nintex.com/en-US/Support/Pages/NintexLiveUpdate.aspx

Related Posts

Pin It on Pinterest