Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

JUG Saxony – Eclipse RCP/Swing AF/NetBeans RCP

Am 08.10.2008 traf sich die JUG Saxony zum drit­ten Mal in Dresden. Das Thema des Abends lau­tete Rich Client Platforms. Das ambi­tio­nierte Ziel war es im Rahmen die­ser Veranstaltung die bekann­tes­ten Frameworks vor- und gegen­über­zu­stel­len. Rund 45 Interessenten hat­ten den Weg zur Informatik Fakultät der TU Dresden gefun­den, dar­un­ter viele zum ers­ten Mal. Der Informationsbedarf auch abseits der Java Webentwicklung ist also vor­han­den.

Den Anfang machte Ralf Ebert (Freelancer) mit sei­nem Vortrag zur EclipseRCP. Ihm folgte Stefan Saring (Saxonia Systems AG) mit der Vorstellung des Swing Application Frameworks (JSR 296). Beschlossen wurde der Abend durch Geertjan Wielenga (NetBeans/SUN) mit NetbeansRCP. Nach drei Stunden vol­ler Informationen und prak­ti­scher Vorführungen lau­tete das Fazit: Alle drei Frameworks haben ihre Daseinsberechtigung. Entwickler mit SWT Background grei­fen zu EclipseRCP, Swing Fans je nach benö­tig­tem Funktionsumfang und Projektgröße zum Swing Application Framework (klei­nere bis mitt­lere Projekte) oder zu NetBeans RCP (mitt­lere und grö­ßere Projekte).

Wir hof­fen am 27.11.2008 mit der vier­ten Veranstaltung  der JUG Saxony – dies­mal zum Thema Rational Jazz/Team Concert – erneut allen Besuchern ein anspre­chen­des Programm zu bie­ten.

Auch für das Jahr 2009 sind bereits fünf Vorträge in Vorbereitung.

Related Posts

Pin It on Pinterest