Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

Interview mit Dirk Röhrborn im Visuelle PR Blog

In einem Interview für den Visuelle PR Blog beant­wor­tet Dirk Röhrborn, Communardo Software GmbH, Fragen zum Einsatz und Mehrwert von Web 2.0 Technologien in Unternehmen sowie der eige­nen Social Media Strategie von Communardo. Wesentliche Aspekte die­ses Interviews sind im Folgenden zusammengefasst.

Der Kommunikationsbedarf in Unternehmen steigt erheb­lich. Die zuneh­mende Komplexität von Technologien und Prozessen erhöht den Abstimmungsaufwand und erfor­dert gleich­zei­tig mit einer wach­sen­den Anzahl von Ansprechpartnern zusam­men­zu­ar­bei­ten. Schnelle Ergebnisse und die effi­zi­ente Entscheidungsfindung sind auf Basis der Vielzahl an Informationen und betei­lig­ten Personen mit alt her­ge­brach­ten Werkzugen, wie bspw. Email, heute nicht mehr zu erzie­len. Daher setzt sich der Einsatz von Wikis, Microblogging und Netzwerkplattformen auch inner­halb von Unternehmen durch. Ein wesent­li­ches Ziel ist dabei die Kommunikation in Projekten, in orga­ni­sa­ti­ons­über­grei­fen­den Prozessen und in der Unternehmensführung deut­lich effi­zi­en­ter zu gestal­ten. Mehr dazu fin­den Sie im voll­stän­di­gen Interview für den Visuelle PR Blog.

Welche Technologie letzt­end­lich zum Einsatz kommt, ob bei­spiels­weise ein spe­zia­li­sier­tes Enterprise Wiki System, wie z.B. Atlassian Confluence, ein umfas­sen­der Portal Framework, wie z.B. Microsoft SharePoint, oder ein Enterprise Microblogging System wie Communote, ist von den vor­herr­schen­den Arbeitsprozessen und der Social Media Strategie des Unternehmens abhän­gig. Entscheidend für den Erfolg ist letzt­end­lich, dass Sich die ein­zel­nen Werkzeuge geeig­net ergän­zen, wie z.B. das Wiki für die Inhaltserstellung bzw. Dokumentation und das Microblogging System für die Kommunikation über Themen, Aufgaben, Inhalte und Dokumente.

Die Akzeptanz sol­cher Systeme wird haupt­säch­lich von der Führungskultur beein­flusst. Die Bereitschaft zur offe­nen, ver­ant­wor­tungs­vol­len Kommunikation sowie zur Weitergabe von Wissen wird letzt­end­lich dadurch geprägt, wie Führungskräfte mit Wissen, Kritik sowie Informationen umge­hen und Enterprise 2.0 vorleben.

Für die Communardo Software GmbH ist die Nutzung von Social Media sowie die Etablierung einer adäqua­ten Firmenkultur zen­tra­ler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Die eige­nen Corporate Blogs wie der Communardo Techblog und der Human Competence Blog beför­dern den inter­nen Wissensaustausch und unter­stüt­zen in der Außendarstellung unse­rer Fachkompetenz. Das Wiki-basierte Intranet auf Basis von Atlassian Confluence für den Wissenaustausch und der SharePoint Team- und Projektraum für die Projektdokumentation erleich­tern die ver­teilte Zusammenarbeit, auch über Unternehmensgrenzen hin­weg. Mit dem Enterprise Microblogging System Communote wurde die Email für die interne Kommunikation nahezu voll­stän­dig abge­löst und hat sich zur zen­tra­len Drehscheibe für die interne Abstimmung ent­wi­ckelt. Im nächs­ten Schritt wird der Einsatz von Enterprise Mashups eva­lu­iert, z.B. auf Basis des IBM Mashup Center,  um den Zugriff auf die rele­van­ten Informationen und Zusammenhänge wei­ter zu verbessern.

Related Posts

Pin It on Pinterest