Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0

rlogoSandy Kemsley hat ihre Erfahrungen von der FASTforward08 zusammengefasst: McAfees Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 und damit verbundene Veränderungen bezogen auf Tools und Technologien, Projekte und Initiativen sowie auf die Unternehmenskultur:

  • Tools sind intuitiv und einfach zu bedienen.
  • Menschen und spezifische Informationen sind schnell und einfach zu finden.
  • Soziale Tools erlauben persönliche Ausdrucksweise und das Teilen gemeinsamer Interessen.

Alle Aspekte haben mit der Akzeptanz neuer Technologien zu tun. Ein Thema, das in den 80 und 90er Jahren eines der am meist diskutierten Kriterien bei der Spezifikation und Einführung neuer Technologiekonzepte gewesen war. Mit Web 2.0 scheint dieses Akzeptanzthema zumindest auf Nutzerebene weitgehend verschwunden zu sein.

Initiativen, die den Erfolg unterstützen, sind verbunden mit nicht-monetären Incentives, mit „Gärtnern“ und „Evangelisten“, die mit offiziellem „Mindset“ und klaren Zielen Strukturen beschleunigen helfen und nie müde werden, immer wieder die Vorzüge der Tools und Techniken zu erklären und die Unterschiede aufzuzeigen.

Don Tapscot beschreibt vier Treiber für die Veränderungen in den Unternehmen: Web 2.0 mit entsprechender Verbreitung von Breitbandtechnologien, die Netzwerk Generation, die mit Internet und Computer interagieren und sich in ihren persönlichen Netzwerken austauschen und bereits an den Bürotüren anklopfen, die soziale Revolution und damit verbundene Communityeffekte, die ökonomische Revolution mit neuen, disruptiven Geschäftsmodellen.

Related Posts

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest