Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

Enterprise Mashups

Für viele Menschen ist das World Wide Web zur Selbstverständlichkeit geworden. Täglich wird es mehrmals genutzt. Durch das Aufkommen verschiedener Dienste ist es gerade in den letzten Jahren nahezu explodiert, es gibt eigentlich nichts, was man nicht im Internet sehen, erleben und nutzen kann. Diese Fülle an Informationen und Diensten aber auch moderner Technologien haben dazu geführt, dass sich das Web in den letzten Jahren selbst neu erfunden hat. Diese Entwicklung hat die Basis für neuartige Applikationen geschaffen, die Daten und Services unterschiedlicher Quellen miteinander verknüpfen und so neue Informationen, Zusammenhänge und Dienste bilden.

Unter dem Begriff Mashups fasst man diese Art der Applikationen zusammen, die man bereits heute im Netz erleben und verwenden kann. Beliebt sind hier Dienste, die geographische Visualisierungen mit anderen Informationen wie Bildern, Adressen, Statistikdaten oder Positionsangaben kombinieren. Doch wie wirken sich diese neuen Ansätze auf die Arbeitsplätze der Wissensarbeiter im Unternehmen in der Zukunft aus? Welche Möglichkeiten werden sich Ihnen bieten, auf Informationen und Dienste zuzugreifen und diese im Kontext ihrer Aufgaben zu verwenden? Welchen Nutzen bringen diese intelligenten Dienste im Arbeitssalltag? Die Antworten auf diese Fragen entwickeln sich gerade. Offensichtlich ist, dass die technologischen Entwicklungen der letzten Jahre wie RSS, SOAP, AJAX oder REST zu einer Fülle neuer Möglichkeiten geführt haben, Daten auszutauschen und Dienste zu nutzen. Sie bilden die Basis für die Initiative, Daten und Services in Form von Mashups zusammenzufassen und situations- oder aufgabenbezogen anzuwenden. Wissensarbeitern werden sich zukünftig verschiedene Möglichkeiten bieten, Daten und Dienste auch eigenverantwortlich so zu kombinieren, dass sie Informationen schneller und gerichteter finden und ihre Prozesse effektiver und schneller bearbeiten können. Ob die Informationen und Dienste dabei aus dem Unternehmensnetz kommen oder aber über das Internet abgerufen werden wird dabei nur einen untergeordnete Rolle spielen. Die Vernetzung und Integration von Informationen und Services aus dem Internet in den Arbeitsplatz im Unternehmen wird zunehmen. Dies zeigt sich bereits heute durch die intensive Nutzung von Web 2.0 Diensten wie doodle.com für interne, unternehmensbezogene Umfragen oder Mindmeister.com für die übergreifende Zusammenarbeit an Mind Maps.


Wie sich solche Services oder auch spezifische Informationen unter Verwendung des IBM Mashup Center in einen Arbeitsplatz im Unternehmen integrieren können, präsentierten wir Ihnen auf der Webciety zur CeBit 2010 im Track Interaktiv! Remix the Web. Die Folien dazu finden Sie in diesem Beitrag, das Video können Sie über die Homepage der Webciety sehen. Im nächsten Blogpost stelle ich Ihnen den Demo Case für einen Arbeitsplatz für Produkt Manager mit der Enterprise Mashup Technologie des IBM Mashup Centers vor.

Falls Sie bereits Fragen zum Einsatz von Mashup Technologien im Unternehmen haben, können Sie mich gerne kontaktieren. Meine Kontaktdaten finden Sie hier.

Related Posts

1 Kommentar

Danke für den Artikel!

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest