Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/8 33 82-0

Enterprise 2.0 und Werbung – Wie passt das zusammen?

Und warum versteckt sich dieser Beitrag hinter einem Communardo Adventskalender-Türchen?

Gerade in der Weihnachtszeit nutze ich die verschiedenen Online Shops, wie Amazon, Cyberport oder Ebay, um einige Geschenke für das Weihnachtsfest zu bestellen.

Dabei sehe ich mir verschiedene Artikel in den Shops an, setze das eine oder andere Produkt auf die Merkliste und schweife getrieben von neuen Ideen am nächsten Tag durch das Internet.

Auf der Suche nach anderen Geschenkideen oder einfach beim Lesen von Nachrichten muss ich feststellen, dass mich Produkte der Online Shops von Cyberport oder Ebay weiter verfolgen. Auf beliebigen Webseiten tauchen immer mal wieder genau die Produkte des vorherigen Tages auf, die ich mir angesehen habe. Diese Integration in andere Webseiten schafft es, meine Aufmerksamkeit auf diese bereits besuchten Produktseiten zu lenken. Selbst eine größere Anzahl dargestellter Produkte wird durch wechselnde Inhalte dynamisch angezeigt.

Auch bei Amazon werde ich hinsichtlich der Auswahl möglicher Geschenkideen optimal unterstützt. Durch die letzten Bestellungen bietet mir Amazon sofort ähnliche Produkte unter „Neu für Sie“ an, die spontan meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Selbst im Bekanntenkreis habe ich schon öfters gehört, dass man „Opfer von Amazon“ geworden sei, und sich darüber freute.

Doch was hat diese Werbung mit Enterprise 2.0 zu tun?

Durch diese Werbung erhalte ich beim Weihnachtsshopping zum einen den Hinweis, dass sich relevante Angebote in anderen Web Shops befinden und zum anderen Vorschläge, welche Produkte am besten zu mir passen. In dieser Form werde ich auf die vorhandenen Produkte aufmerksam gemacht.

Ersetzt man nun Produkte durch Informationen und begibt sich in den Bereich des Enterprise 2.0, muss man feststellen, dass es sich bei einem Social Intranet mit IBM Connections auch um einen Marktplatz handelt, in dem fortlaufend neue und vernetzte Informationen enthalten sind. Doch wie werde ich auf diese Informationen aufmerksam? Durch eine aktive Suche? Durch das vorausschauende Abonnieren von Inhalten? Mit Sicherheit reicht dieses verhalten nicht aus, um Informationen zu erschließen, von denen ich noch nicht einmal weiß, dass sie vorhanden sind.

Stellen wir uns zum Beispiel vor, dass sich im Social Intranet mit IBM Connections eine Projekt-Community gebildet hat, die Experten eines Wissensgebietes für das Erreichen der Projektziele benötigt. Das Projektteam ist bereits über verschiedene Standorte verteilt und arbeitet erfolgreich in der Projekt-Community zusammen.

Doch dieses Team bemerkt nicht unbedingt, wenn an einem anderen Standort ein erfahrener Mitarbeiter im Unternehmen neu beginnt, der auf dem selben Wissensgebieten Erfahrungen gesammelt hat, wie das Projektteam sie benötigt.

Wendet man nun die Werbeprinzipien des kommerziellen Internets an und schlägt in der Projekt-Community den Mitarbeiter vor, der auf Grund seiner Expertise gut zum Projektteam passt, werden diese sich schneller mit dem neuen Mitarbeiter vernetzen, Erfahrungen austauschen und auf ihn als Experten zurückgreifen können.

Enterprise AdContext Widgets für IBM Connections

Enterprise AdContext Widgets für IBM Connections

Dieses Prinzip verfolgen die Enterprise AdContext Widgets für IBM Connections von Communardo. An geeigneten Stellen in Communities und der persönlichen Homepage können sie eingesetzt werden, um die Vernetzung der Informationen sicherzustellen und frühzeitig auf neue, passende Informationen aufmerksam zu machen. Über diesen Weg wird auch dem Projektteam der neue Kollege an einem anderen Standort vorgeschlagen oder ich als Anwender erhalte wertvolle Informationen zu neuen Communities oder aktuellen Diskussionen in Blogs. Auf diese Weise erhalten Anwender eine weitere Möglichkeit, in IBM Connections die für Sie wichtigen Informationen über „Werbung“ zu finden.

Fazit

Wie so oft werden Prinzipien des freien Internets auch im Unternehmenskontext angewendet. Ich bin überzeugt davon, dass zukünftige Enterprise 2.0 Lösungen verstärkt auch Funktionen in diesem Bereich  anbieten werden und eine personalisierte Informationsversorgung ermöglichen. Für alle, die bereits IBM Connections einsetzen, wird sich die Gelegeheit bieten, die AdContext Widgets von Communardo auf der CeBit 2012 zu erleben.

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest