Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
+49 (0) 351/850 33-0

Die Facebook Era. Wie Social Networking die Welt verändert. Keynote von Clara Shih.

IMG_2208Eine der besten Keynotes auf der Enterprise 2.0 war „The Social, Mobile Web: Business Productivity in an Era of Twitter, Facebook, and Unified Communications“ von Clara Shih, CEO von Hearsay Labs.

In ihrem Vortrag wird deutlich, wie Online-Dienste wie Facebook und Twitter derzeit unsere Welt verändern. Facebook hat mittlerweile über 300 Mio. Nutzer. Unter jungen Nutzern in den USA wird beobachtet, dass die E-Mail-Nutzung zugunsten von Facebook und anderen Diensten stark zurückgeht. Statt Mails oder SMS zu senden tauscht man sich heute im Netzwerk der eigenen Kontakten aus und das zunehmend mit mobilen Geräten mit Internet-Zugang, wie z.B. Apple iPhone oder Blackberry. Die Online-Identitäten aus Facebook und anderen Diensten können zunehmend genutzt werden, um einen persnalisierten Zugang zu anderen Online-Diensten zu erhalten, z.B. denen von TV-Sendern u.a. Das Internet wandelt sich von einem Netzwerk, welches aus Inhalten bzw. Webseiten besteht hin zu einem Netzwerk, welches primär aus Menschen besteht, die miteinander kommunizieren.

Ich empfehle das Video ihres Vortrages einmal in Ruhe anzusehen.

[Update: bei Nichtverfügbarkeit kann das Video hier abgerufen werden. Player | Menu | On Demand | Nov 2009 | Keynotes]

In den Straßen-Cafes hier in San Francisco ist dies sehr schön zu beobachten. Kaum ein Besucher, der nicht ein iPhone, Blackberry oder anderes internet-taugliches Endgerät verwendet. Und dies sind vor allem auch Menschen, denen man dies (mit deutschen Erfahrungshintergrund) auf den ersten Blick nicht zuschreiben würde. Der kurze Blick auf die Bildschirme zeigt dann eben eher Facebook und Twitter anstelle von SMS.

Tweets zu dieser Keynote sind hier nachzulesen.

<script src=“http://static.livestream.com/scripts/playerv2.js?channel=E2TV&layout=playerEmbedDefault&backgroundColor=0xffffff&backgroundAlpha=1&backgroundGradientStrength=0&chromeColor=0x000000&headerBarGlossEnabled=true&controlBarGlossEnabled=true&chatInputGlossEnabled=true&uiWhite=true&uiAlpha=0.5&uiSelectedAlpha=1&dropShadowEnabled=true&dropShadowHorizontalDistance=10&dropShadowVerticalDistance=10&paddingLeft=10&paddingRight=10&paddingTop=10&paddingBottom=10&cornerRadius=10&backToDirectoryURL=null&bannerURL=null&bannerText=null&bannerWidth=320&bannerHeight=50&showViewers=true&embedEnabled=true&chatEnabled=true&onDemandEnabled=true&programGuideEnabled=false&fullScreenEnabled=true&reportAbuseEnabled=false&gridEnabled=false&initialIsOn=false&initialIsMute=false&initialVolume=10&contentId=pla_97eb5383-7de3-4175-b0d0-7ef44ce1fa43&initThumbUrl=http://mogulus-user-files.s3.amazonaws.com/che2tv/2009/11/04/bc0cbc59-fe2a-4953-b3d1-2ce81fa1c830_740.jpg&playeraspectwidth=4&playeraspectheight=3&mogulusLogoEnabled=true&width=400&height=400&wmode=window“ type=“text/javascript“></script>

Related Posts

Bericht zur Keynote “The Social Mobile Web” mit Clara Shih | http://bit.ly/3TKMWf
This comment was originally posted on Twitter

meine Erfahrungen sind das Facebook und Twitter in Deutschland gerade erst im kommen sind und bei weitem nicht so stark genutzt werden wie in anderen Ländern wie bspw. Kroatien oder wohl auch den USA. Unter den Early Adoptern erfreut sich die Nutzung von Twitter und anderen Diensten bereits einer großen Beliebtheit, aber z.B. mein privates Umfeld zeigt sich bischer wenig inspiriert bspw. von Twitter. Dies mag aber auch mit dem vergleichsweise geringen Verbreitungsgrad bzw. Popularität von mobilen Endgeräten in Deutschland wie dem Blackberry, IPhone etc. zusammenhängen.

Das sehe ich ganz ähnlich. Deshalb habe ich meine Beobachtung auch ganz bewusst mit aufgenommen. Die Amerikaner sind offenbar speziell im privaten Umfeld neuen Tools gegenüber viel aufgeschlossener und probieren diese auch aus. Ich vermute, dass wir in 1-2 Jahren eine ähnliche Verbreitung in Deutschland sehen werden.

Die Facebook Era. Wie Social Networking die Welt verändert … http://bit.ly/3FbhTZ
#SMO
This comment was originally posted on Twitter

Vielen Dank! RT @DirkRoehrborn: Bericht zur Keynote “The Social Mobile Web” mit Clara Shih | http://bit.ly/3TKMWf #SCRM #e2conf
This comment was originally posted on Twitter

Wie Social Networking die Welt verändert: http://bit.ly/3JHSL6
This comment was originally posted on Twitter

Wie Social Media die Welt verändert http://bit.ly/KS8bG #facebook #twitter
This comment was originally posted on Twitter

Wie Social Media die Welt verändert http://bit.ly/KS8bG

Social comments and analytics for this post…

This post was mentioned on Twitter by DirkRoehrborn: Bericht zur Keynote „The Social Mobile Web“ mit Clara Shih | http://bit.ly/3TKMWf

Interessant wird zu beobachten sein, wie Firmen reagieren, die den Zugang zu Facebook und Twitter etc. für ihre Mitarbeiter gesperrt haben und diese dann dazu auf ihre mobilen Geräte ausweichen. Statt Zigarettenpause gibt es dann Social Media Breaks 😉 (vgl.  http://blogs.harvardbusiness.org/cs/2009/11/six_social_media_trends.html)

Also nach meiner Erfahrung gibt es weiterhin die ganz wichtigen Zigaretten- und Kaffeeküchenpausen. Diese sind für den persönlichen Kontakt und für den Aufbau von Vertrauen nicht ersetzbar. Was wir erleben ist, dass in unseren virtuellen Medien keine Kaffeepausen statt, sondern Arbeitsgespräche. Im privaten Bereich mag das anders sein. Ich muss zugeben, dass mich das in meinem privaten Umfeld (noch) nicht interessiert.

Funny and worth to think about: FaceBook In Reality (Youtube): http://bit.ly/eL7k1; shown at #e2conf and http://bit.ly/2UM4hY
This comment was originally posted on Twitter

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest