Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

CCD 2011: Best Practices "Vorgangsverwaltung mit JIRA"

Am 27. September fand der Confluence und JIRA Community Day in Frankfurt / Main statt.
Neben Anwendungsfällen für Unternehmenswikis mit Confluence, wur­den in vier Vorträgen ver­schie­dene und viel­fäl­tige Einsatzszenarien aus der Praxis für Vorgangsverwaltung mit JIRA vor­ge­stellt.

Sven Peters, der deut­sche Botschafter von Atlassian hat das neue Produkt Bonfire vor­ge­stellt. Damit ist es mög­lich, Softwaretests von Webanwendungen deut­lich zu beschleu­ni­gen. Über zwei Plugins wird der Webbrowser direkt an JIRA ange­bun­den, wodurch das Erstellen von Fehlertickets (Bugs) und das Einbetten von Screenshots deut­lich schnel­ler von der Hand geht:

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Im Anschluss hielt Dr. Wolfgang Tank von catWorkX einen Vortrag mit dem Titel "JIRA beherrsch­bar admi­nis­trie­ren oder wie mache ich JIRA wirk­lich enter­pri­se­fä­hig" und sprach über seine lang­jäh­ri­gen Erfahrungen mit gro­ßen JIRA-Installationen mit hun­der­ten Projekten. Dabei stellte er Grenzen von JIRA in die­sem Einsatzfeld und ele­gante Lösungen vor:

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Nach der Pause sprach Martin Seibert von Seibert Media zum Thema "JIRA is pain – Wie man den Schmerz und die Angst vor Transparenz über­win­det". Der Vorteil von JIRA, dass noch offe­nen Aufgaben sofort sicht­bar sind, kann zugleich als Nachteil auf­ge­fasst wer­den. Um dem zu begeg­nen wur­den orga­ni­sa­to­ri­sche, kul­tu­relle und tech­ni­sche Mittel vor­ge­stellt:

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Die Präsentation von Herrn Seibert fin­den Sie auch auf Prezi.com.

Den Abschluss des JIRA-Tracks bil­dete ein Vortrag mei­nes Kollegen Niels Jäckel zum Thema "Der Umstieg von OTRS auf JIRA. Die Etablierung eines zen­tra­len Workflow- und Supportsystems bei Communardo". Er schil­derte dabei die Schritte und Stolpersteine die­ser Migration und wie spe­zi­fi­sche Anforderungen bei Communardo umge­setzt wur­den

Klicken Sie auf den unte­ren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden


Communardo bedankt sich noch­mals bei den Referenten für die span­nen­den Vorträge und für die Bereitstellung der Folien.

29. September 2011
||

Related Posts

Pin It on Pinterest