Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden

Atlassian veröffentlicht neue Kommunikationsplattform Stride

Alles rund um die neue Kommunikationsplattform von Atlassian, die dem Team helfen soll, weniger zu reden und mehr zu schaffen.

Überraschend hat Atlassian nur wenige Tage vor dem Summit 2017 den Start sei­nes neu­es­ten Produktes bekannt­ge­ge­ben. Was Stride ist, was es von HipChat unter­schei­det und was nun mit HipChat pas­siert, haben wir für Sie im Communardo Techblog zusammengefasst.

Was ist Stride?

Im Gegensatz zu sei­nem Vorgänger HipChat ist Stride mehr als nur ein Chat-Tool. Es ist eine Kommunikationsplattform die, wie Atlassian es for­mu­liert, Teams dazu befä­higt, weni­ger zu reden und mehr zu schaf­fen. Mag zunächst wider­sprüch­lich klin­gen, ist es aber nicht, denn…

  • …es inte­griert Kollaborationstools:
    Zusätzlich zu den bereits in HipChat ver­füg­ba­ren Integrationen zu ande­ren Atlassian-Plattformen wie Confluence und JIRA bie­tet es die Möglichkeit, kon­text­ba­siert direkt im Gespräch Aufgaben fest­zu­hal­ten und Entscheidungen zu treffen
  • …es ver­folgt einen wei­ter­ent­wi­ckel­ten Ansatz von Audio- und Video-Konferenzen:
    Meetings müs­sen nicht "erstellt" wer­den, son­dern kön­nen direkt in der Konversation the­men­spe­zi­fisch gestar­tet wer­den. Andere Teilnehmer wer­den benach­rich­tigt und kön­nen mit einem Wisch/Klick teilnehmen.
  • …es ver­hin­dert unge­wünschte Ablenkung:
    Im sog. Focus-Mode wer­den Nachrichten ande­rer zurück­ge­hal­ten und bei der Wiederkehr zusammengefasst.

Was unter­schei­det Stride von HipChat?

Gemeinsamkeiten

  • Beide gibt es in einer kos­ten­pflich­ti­gen (siehe "Unterschiede") und eine kos­ten­lo­sen Variante: HipChat Cloud Basic bzw. Stride Free.
  • Zahlungsart und Kündigungsmöglichkeiten schei­nen bei bei­den Tools gleich zu sein.
  • Beide Plattformen beinhal­ten Räume, in denen Benutzer mit­ein­an­der schrei­ben, tele­fo­nie­ren und video­te­le­fo­nie­ren können.
  • Sowohl HipChat als auch Stride bie­ten zahl­rei­che Integrationsmöglichkeiten zu ande­ren Atlassian-Plattformen wie Confluence und JIRA sowie die Möglichkeit, mit­tels Apps und APIs mit ande­ren Diensten ver­bun­den zu werden.
  • Die Client-Software für beide Produkte ist für alle gän­gi­gen Desktop- und mobi­len Plattformen verfügbar.

Unterschiede

  • HipChat wurde durch Atlassian auf­ge­kauft und wei­ter­ent­wi­ckelt – Stride wurde kom­plett neu und voll­stän­dig von Atlassian entwickelt.
  • HipChat Cloud Plus kos­tete 2 $ pro Benutzer pro Monat – Stride Standard gibt es für 3 $ pro Benutzer pro Monat.
  • In der kos­ten­lo­sen Variante Stride Free kön­nen nur bis zu zehn Apps oder Bots instal­liert wer­den – beim kos­ten­lo­sen HipChat Basic gab es dies­be­züg­lich keine Begrenzungen.
  • Allerdings war mit HipChat Basic keine Videotelefonie mög­lich – bei Stride Free sind Videochats mit dabei.
  • Stride ent­hält neue Kollaborationstools Actions & Decisions und die Möglichkeit, sich im Focus-Mode auszuklinken.
  • HipChat Data Center kann hin­ter der Firewall selbst betrie­ben wer­den. Dabei behält man die Kontrolle über alle Daten. Stride wird vor­aus­sicht­lich nur als Cloud-Variante zur Verfügung ste­hen, was daten­schutz­recht­lich hier­zu­lande für einige Unternehmen ein Ausschlusskriterium sein könnte.
  • HipChat Data Center unter­stützt SAML und ActiveDirectory-Anbindung – Stride wird in Zukunft SAML unterstützen
  • Stride ist von Anfang an im neuen Atlassian-Design, das im Frühjahr 2017 in Barcelona vor­ge­stellt wurde
Mit Atlassian Stride las­sen sich Aufgaben und Entscheidungen direkt im Kontext des Gespräches fest­hal­ten. © Atlassian

Was pas­siert jetzt mit HipChat?

Dass HipChat Server ab Frühjahr 2019 nicht mehr wei­ter­sup­por­tet wird, hatte Atlassian bereits vor eini­gen Monaten ver­kün­det.

Schon bald wird Atlassian begin­nen, HipChat Cloud Instanzen auto­ma­tisch in Stride umzu­wan­deln. HipChat wird dabei noch "read-only" ver­füg­bar blei­ben um den Administratoren die Möglichkeit zu geben, API-Konfigurationen nach­zu­zie­hen. Zunächst wird HipChat Cloud wei­ter­hin sup­por­tet werden

HipChat Data Center wird wohl wei­ter­hin bestehen und nicht durch Stride ersetzt. Umgekehrt wird Stride aller­dings wohl nicht als Server- oder Data-Center-Variante ent­wi­ckelt wer­den son­dern nur in der Cloud ver­füg­bar sein. Das ist zumin­dest der aktu­elle Informationsstand.

 

Weiterführende Links

Related Posts

Pin It on Pinterest