Communardo Software GmbH, Kleiststraße 10 a, D-01129 Dresden
0800 1 255 255

5 Gründe wieso agile Organisationen Jira Align benötigen

Bringen Sie mit Atlassians Enterprise Planning Tool Jira Align Ihre Unternehmensstrategie und deren Umsetzung in Einklang!

Agile Frameworks erle­ben der­zeit einen Hype. Viele Unternehmen haben in den letz­ten Jahren agile Methoden auf Team-Ebene ein­ge­führt. Dennoch hapert es häu­fig noch in der Zusammenarbeit der ein­zel­nen Teams.
Durch die Limitierung der Teamgrößen in Methoden wie Scrum müs­sen viele Vorhaben durch meh­rere Teams bestrit­ten wer­den. Leider geben die eta­blier­ten Methoden auf Team-Level kei­nen Aufschluss dar­über, wie die Arbeit meh­re­rer Teams koor­di­niert wer­den kann.
Während man bei klei­ne­ren Projekten noch ein­fach Lösungen und Workarounds fin­det, sto­ßen große Organisationen an eine Hürde. Und spä­tes­tens dann ist klar: Eine Andere Lösung muss her. Die heißt dann in vie­len Fällen SAFe, LeSS oder Scrum@Scale.  Leider bleibt die Frage nach dem rich­ti­gen Tool hier oft zurück und es wird ver­sucht, die grö­ßer wer­den­den Skalierungslücken in Tools wie Jira zu fül­len.

Im Folgenden möchte ich Ihnen dar­stel­len, wieso es wich­tig ist, sich früh­zei­tig Gedanken über das rich­tige Tooling zu machen und wie Jira Align Sie bei der Implementierung agi­ler Frameworks unter­stüt­zen kann.

 

Strategien abbilden und Ziele im Blick behalten

“However beau­ti­ful the stra­tegy, you should occa­sio­nally look at the results” — Sir Winston Churchill

Strategie und Vision sind ein Kernelement agi­ler Führung. Je grö­ßer das Vorhaben, desto grö­ßer ist auch der Bedarf nach einer umfas­sen­den Strategie, an der sich die Maßnahmen ori­en­tie­ren.
Die gesamte Organisation muss regel­mä­ßig ihre Tätigkeit und Planung gegen die Ziele der Strategie hal­ten und ver­glei­chen. Ebenso wich­tig ist es, dass das Portfolio alle Punkte der Strategie im jeweils erfor­der­li­chen Rahmen berück­sich­tigt.

Nur so erhal­ten Top-Level Führungsebenen und Teams die Sicherheit, dass Sie mit dem jeweils ande­ren in Einklang sind und sich die Organisation gesund ent­wi­ckelt. Die Strategie wird so zu einem der Kernfaktoren, um das Top-Management und Teams in Einklang zu brin­gen und die Scale Gap zu über­win­den.

Während dies in der Theorie wei­test­ge­hend klar ist, sieht es bei der Umsetzung noch anders aus. Insbesondere in grö­ße­ren Organisationen sind Strategien oft mehr­schich­tig und von ver­schie­de­nen Seiten vor­ge­ge­ben.
Hier gilt es den Überblick zu behal­ten und alle Seiten in Einklang zu brin­gen.

Jira Align bie­tet die Möglichkeit meh­rere Strategien zu kon­fi­gu­rie­ren. Die jewei­li­gen Ziele der Strategie kön­nen anschlie­ßend in Templates beschrie­ben und mit Budgets ver­se­hen wer­den.

Die durch­gän­gige Verknüpfung, ange­fan­gen bei der Strategie bis hin zur Umsetzung im Team, ermög­licht ein umfas­sen­des Tracking und Reporting der Strategieumsetzung.

 

stragedy pyramid

 

Ask Why - Verstehen Sie das "Warum"

Während es bei dem vor­aus­ge­gan­ge­nen Feature eher um die Sicht vom Management auf die Arbeit der Teams ging, ermög­licht Jira Align auch Transparenz aus Sicht der Teams auf die Strategie.

Um ziel­ge­rich­tet Lösungen zu ent­wi­ckeln und Aufgaben sinn­voll prio­ri­sie­ren zu kön­nen ist es not­wen­dig zu ver­ste­hen, wieso über­haupt an etwas gear­bei­tet wird. Was ist das grö­ßere Ziel mei­ner aktu­el­len Aufgabe und wieso arbeite ich über­haupt daran?
Jira Align bie­tet die­sen Einblick auf meh­re­ren Ebenen und das mit nur einem Klick.

 

new fancy feature

 

Behalten Sie den Überblick – egal in welchem Tool

Insbesonders große Organisationen sto­ßen beim Start agi­ler Skalierung häu­fig auf das Hindernis, dass sich die Projekte und Teams auf unter­schied­li­che Tools ver­teilt haben.
Oft führt das eigent­li­che agile Transformationsprojekt dann erst­mal zu einer Migration und Konsolidierung der Tools.

Um die­sem Problem mög­lichst vor­zu­beu­gen, bie­tet Jira Align Konnektoren zu ver­schie­de­nen Tools (bspw. Jira Server und Cloud, Trello, Microsoft DevOps) und ermög­licht eine beid­sei­tige Synchronisation.
Die Teams kön­nen dadurch unge­stört mit den von Ihnen bevor­zug­ten Tools wei­ter­ar­bei­ten.

Program Increment Planning in digital

Das Program Increment Planning (PI-Planning) ist eines der wich­tigs­ten Planungswerkzeuge in SAFe. Innerhalb weni­ger Tage wer­den hier Massen an Inhalten gene­riert. Um so wich­ti­ger sollte es sein, das ent­stan­dene Wissen und die erar­bei­te­ten Inhalte schnell und voll­stän­dig zu digi­ta­li­sie­ren oder idea­ler­weise direkt digi­tal zu erfas­sen.

In Jira Align erlau­ben so genannte Program Rooms den Teams die Durchführung des PI-Planning direkt im Tool. Anpassbare Checklisten lei­ten die Teams durch die ein­zel­nen Stufen des Plannings und durch die ver­schie­de­nen Menüs. Der Einstieg fällt so beson­ders leicht und alle Inhalte sind direkt digi­tal erfasst.

Ein gutes Beispiel für die Vorteile der digi­ta­len Erfassung sind Dependencies. Nicht auf­ge­löste Abhängigkeiten gera­ten nach dem PI Planning gerne in Vergessenheit und sor­gen spä­ter für unschöne Überraschungen.
Viele Organisationen die SAFe oder andere Frameworks ein­füh­ren haben Schwierigkeiten, Dependencies zu tra­cken und zu visua­li­sie­ren.

In Jira Align wer­den Dependencies als sepa­rate Objekte erstellt, anhand eines Workflows getra­cked, in ver­schie­de­nen Ansichten visua­li­siert und kön­nen so ziel­ge­rich­tet auf­ge­löst wer­den. Zudem ermög­li­chen die Visualisierung und das fort­lau­fende Tracking die Erkennung von Bottlenecks in der Organisation. So lösen Sie Probleme noch bevor sie ent­ste­hen.

 

 

Leistungsfähiges Reporting für agile Organisationen

Dass BI und Reports Relikte aus der "alten" Projektwelt stam­men, ist lei­der ein in der agi­len Welt weit ver­brei­te­tes Irrtum.
Insbesondere in agi­len Organisationen ist es wich­tig, Fortschritt und Aufwand zu tra­cken. Auch Kosten und Budgets sind in agi­len Organisationen wei­ter­hin wich­tige Faktoren, die berück­sich­tigt wer­den müs­sen.
Nur so kön­nen bei­spiels­weise Engpässe erkannt oder Lieferdaten für Features vor­her­ge­sagt wer­den.

Jira Align bie­tet mit ca. 240 inte­grier­ten Reports ver­schie­dene Sichten auf Planung, Aufwand, Umsetzung und Budget.

 

Fazit

Jira Align füllt einige wich­tige Lücken, die die Skalierung mit Team-Tools wie Jira hin­ter­lässt. Die gelie­fer­ten Insights und die ent­ste­hende Transparenz zwi­schen Management und Teams sind Wegbereiter zur erfolg­rei­chen Transformation. Die vor­be­rei­te­ten Strukturen lie­fern von Beginn an viele Informationen, die für die jewei­li­gen Rollen rele­vant sind. Konnektoren zu vie­len gän­gi­gen Team-Tools ermög­li­chen eine Anbindung ver­schie­de­ner Systeme, ohne die Arbeit der Teams zu beein­träch­ti­gen. Die Möglichkeit, ein PI-Planning digi­tal durch­zu­füh­ren, sichert die erar­bei­te­ten Inhalte und ist das Fundament für eine spä­tere Durchführung von Remote-Plannings.

Gerne bie­ten wir Ihnen eine geführte Demonstration auf unse­rem System an. Kontaktieren Sie uns jetzt!

Sie möch­ten mehr über die Skalierung von Agilität in Ihrem Unternehmen erfah­ren und Ihren Wettbewerben somit immer einen Schritt vor­aus sein?  Fordern Sie jetzt unsere kos­ten­freie Webinaraufzeichnung an und brin­gen Sie Ihre Unternehmensstrategie und deren Umsetzung mit Atlassian Jira Align in Einklang!

 

Ihr Weg zur Agilität in Ihrem Unternehmen

Sie fra­gen sich, warum agile Arbeitsweisen für Unternehmen so wich­tig sind? Als Atlassian Platinum Partner hel­fen wir Ihnen dabei, die pas­sen­den Atlassian Tools für Sie zu iden­ti­fi­zie­ren und in Ihr Unternehmen zu inte­grie­ren. Erfahren Sie hier, wie Sie von unse­rer Expertise pro­fi­tie­ren und Sie Ihr Unternehmen garan­tiert zum Erfolg füh­ren.

 

 

Related Posts

Kommentar hinterlassen


Pin It on Pinterest