Techblog

Herzlich Willkommen im Communardo Techblog, dem Entwickler-Weblog von Communardo. An dieser Stelle werden Ideen, Problemlösungen, Tipps und Problemstellungen rund um die Entwicklung webbasierter Software vorgestellt.

techblog-teaser

How To: Anpassung des Search Centers (SharePoint 2010)

, von
5 Kommentare

In diesem Artikel möchte ich kurz erläutern, wie leicht und schnell sich das Search Center unter SharePoint 2010 anpassen lässt.

Was wird in diesem Artikel erklärt?
  • Voraussetzungen um ein Search Center hinzuzufügen
  • Hinzufügen eines Search Centers
  • Hinzufügen eines Search Tabs (inklusive benötigter Seiten)
  • Editieren eines Tabs
  • Hinzufügen und Anpassen eines Search Scopes
  • Durchführen eines Full Crawl

Fangen wir ganz einfach an. Ziel ist es die Suchseite um einen Tab zu erweitern, der nur in einer bestimmten vorher angelegten Liste (in meinem Beispiel eine Posts Liste) sucht.

Hinzufügen des Search Centers:

1. Voraussetzungen: unter (Root) Site Actions >> Site Settings unter der Kategorie Site Collection Administration >> Site collection features folgende Features aktivieren

  • Office SharePoint Server Enterprise Site Collection features
  • Office SharePoint Server Publishing Infrastructure
  • Office SharePoint Server Standard Site Collection features

2. Search Center Seite anlegen: Site Actions >> New Site >> Enterprise Search Center

Hinzufügen eines Tabs:

1. Anlegen der benötigten Seiten

  • innerhalb des Search Centers zur Pages Library wechseln (Site Actions >> View All Site Content >> Pages)
  • in der Bibliothek unter Documents >> New Document >> Page im Ribbon klicken
  • Title und Url beliebig wählen und als Vorlage (Welcome Page) Search Box markieren (siehe unteres Bild links)
  • Vorgang für die Results Page wiederholen aber als Vorlage Search Results wählen (siehe unteres Bild rechts)

Pagesanlegen

Wir haben jetzt eine Such-Seite und eine Ergebnis-Seite angelegt, die wir für unser Tab benötigen

2. Anlegen des Tabs zur Search Center Homepage

  • unter Site Actions >> View All Site Content in die Tabs in Search Pages Bibliothek wechseln (siehe Bild)

Tabsinsearchpages

  • Items in der Ribbon Bar wählen, New Item klicken
  • Page muss nun mit der gerade angelegten SuchSeite verlinken (siehe Bild)

Newtab

  • Speichern

3. Tab anpassen

  • auf die Search Center Seite wechseln und das neu angelegte Tab öffnen
  • unter Miscellaneous >> Target search results page Url ändern in den Namen unserer Results-Seite
  • Speichern

NewtabinactionEdit

Hinzufügen eines Scopes

1. Scope anlegen

  • in die SharePoint Central Administration wechseln
  • zu Application Management >> Manage Service Applications wechseln
  • Search Service Application wählen
  • in der Quicklaunch Bar unter Queries and Results >> Scopes wählen
  • in der View Scopes Seite New Scope wählen
  • in diesem Dialog bei Target Results Page die Results Page eintragen die vorher angelegt wurde (siehe Bild), Ok klicken

NewScope

2. Rule anlegen für Scope

  • ist der neue Scope angelegt, kann unter der Spalte Update Status neben Empty Add rules geklickt werden – dadurch öffnet sich der Neu-Dialog für eine Regel

NewruleforScope

  • im Neu-Dialog Web Address ausgewählt lassen
  • im Web Address Bereich unter Folder die komplette Url zur zu durchsuchenden Liste eintragen. Diese Liste kann zum Beispiel eine Posts oder Tasks Liste sein, die zum Test vorzugsweise ein paar Daten enthalten sollte 🙂
  • OK
Full Crawl

Um einen Scope benutzen zu können wird ein Full Crawl benötigt.

  • in der Quicklaunch Bar unter Crawling >> Content Sources auswählen
  • Kontextmenü der Local SharePoint sites öffnen und Start Full Crawl klicken
  • ist der Full Crawl durchgelaufen (das kann einige Minuten dauern!!!) muss noch der Scope aktualisiert werden
  • ganz oben in der Quicklaunch Bar Search Administration auswählen
  • unter System Status wird angezeigt, dass ein Scope ein Update benötigt: Start update now klicken

ScopeUpdate

Die letzten Schritte
  • zurück zum Search Center wechseln
  • das neue Tab anklicken und eine Suche durchführen
  • jetzt müssten wir uns auf der Results Seite befinden
  • diese Seite muss jetzt editiert werden
  • Search Box Webpart editieren und wieder unter Miscellaneous >> Target search results page Url ändern in den Namen unserer Results-Seite
  • Search Core Results Webpart editieren
  • unter Location Properties in der Scope Eigenschaft den vorher angelegten Scope eintragen
  • Seite speichern und einchecken

Fertig. Das ging doch recht fix 😉

Jetzt müsste die Suche für das Tab auch Ergebnisse bringen. Dabei sollten die Suchergebnisse nur aus der vorher angegebenen Liste kommen.

Ergebnis

Artikel als PDF speichern
5 Antworten zu:
“How To: Anpassung des Search Centers (SharePoint 2010)”
  1. Julian
    22. März 2012, 14:07 Uhr

    Hallo Anne,
    Danke für den echt guten Beitrag!
    zur Frage von Daniel bzgl. Reihenfolge der Registerkarten:
    geht ganz einfach: http://www.ableblue.com/blog/archive/2011/09/09/getting-started-with-search-results/

    Grüße
    Julian

  2. […] How To: Anpassung des Search Centers (SharePoint 2010) » Search, Site, Scope, Results, Center, Page… […]

  3. Anne Rüger
    19. Mai 2011, 10:19 Uhr

    Hallo Daniel,

    da fällt mir auf Anhieb keine nicht-programmatische Lösung ein, da weder View noch Scopereihenfolge Einfluss auf die Tab-Reigenfolge haben. Ein „Hack “ wäre lediglich die Tabs in der Reihenfolge anzulegen, wie sie nachher erscheinen werden. Das ist allerdings eine nicht besonders tolle Notlösung.

    Anne

  4. Daniel
    17. Mai 2011, 09:11 Uhr

    Hi Anne, das hat alles soweit sehr gut funktioniert.
    Aber wie bzw wo kann ich die Reihenfolge der angezeigten Tabs verändern?

    Daniel

  5. Michael
    15. Juni 2010, 05:00 Uhr

    Hi Anne
    Super Idee und well done 🙂

    Hast Du zu faellig eine Idee wie ich ein Advanced Search Web Part configuriere?
    Ich habe die folgenden Schritte gemacht:
    (1) Search server eingerichetet inklusive crawl etc.
    (2) Neuen scope eingerichtet und eine neue scopr rule die auf eine Liste pointed:
    (e.g. http://intranet/Lists/STAFF_CONTACT_LIST/AllItems.aspx
    (3) Unter webpart configuration habe ich den scope namen eingefuegt aber irgendwie mache ich etwas falsch und bekomme in der webpart zone folgende Fehlermeldung:
    „Object reference not set to an instance of an object.“
    Na ja und ich dachte die Object Reference ist der Scope name …

    Wenn Du eine Idee haben solltest meld dich einfach bei:

    Liebe Gruesse aus Australien 🙂

    Regards
    Michael

Schreiben Sie einen Kommentar

*

Diese Webseite basiert auf Wordpress. © 2014 Communardo Software GmbH / Kleiststraße 10 a / D-01129 Dresden / Fon +49 (0) 351/8 33 82-0 / info@communardo.de